Livenet

Christliches Informationsportal gestartet: www.jesus.ch

Mit Gott ins Netz

    Interlaken (ots) -

    Snowboard-Weltmeisterin Ursula Bruhin über die Kraft des Gebets - Ich, die Kirche und der liebe Gott - Würden Sie den künftigen Kaiser von Japan klonen? - Superhasi rettet die Welt - Muskelkater und 1:0 für Jesus - Wenn der Sex auch nach 28 Jahren spannend ist - IhrE-Mail@jesus.ch

    Nach einem erfolgreichen Testlauf an Weihnachten (siehe FACTS-Titelstory vom 24. Januar u.a.) hat die christliche Informationsseite www.jesus.ch kürzlich ihren Betrieb aufgenommen.

    Die Seite bietet: Tagesaktuelle News, Magazin, Ratgeberseiten, Youthmag, Meditationsbereich, Kreativgalerie, Forum, Newsletterservice, Beratungsangebot für Glaubensfragen und vieles mehr. Adressat ist nicht der regelmässige Kirchgänger, sondern eine breite Bevölkerungsschicht, welche an Gott interessiert ist, aber gegenüber der Kirche keine grosse Erwartungen mehr hat.

    Im Internet stossen religiöse Themen auf eine grössere Nachfrage als Informationen zu Bank- und Börsengeschäfte oder Glücksspiele. Gott ist im Netz attraktiver als Geld (aps national-computer). Die Initianten von Jesus.ch kommen diesem Bedürfnis entgegen, indem sie dem Surfer Gelegenheit bieten, sich ohne Schwellenängste über Jesus und das Christentum zu informieren.

    Die Inhalte von Jesus.ch bewegen sich in einer breiten Palette, von liturgisch korrekt bis knackfromm. Für alle entnervten Surfer, welche sich lieber nur an Ihrem Partner erfreuen, als durch Schmuddelbilder belästigt zu werden, bietet Jesus.ch ein erotikfreies Internetangebot: Internet-Einwahl und Gratis E-Mail IhrName@jesus.ch

    Verantwortlich für das neue Startportal www.jesus.ch ist der Verein Livenet, der u.a. von der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) mitgetragen wird. Livenet will das Medium Internet nutzen, um christliche Inhalte und Grundwerte in zeitgemässer Art zugänglich zu machen. Seit Oktober 2000 wird unter www.livenet.ch ein Webportal für ein kirchliches Publikum betrieben. Livenet beschäftigt rund fünf voll- und teilzeitliche sowie freiwillige Mitarbeiter aus verschiedenen Landes- und Freikirchen.

    Jesus.ch verfügt zur Zeit über tausend redaktionelle Beiträge. Der Umfang wird konstant erweitert, sodass neben der gesellschaftlichen Aktualität auch ein umfangreiches Nachschlagearchiv entsteht.

ots Originaltext: Livenet
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Beat Baumann
Geschäftsführer
Tel. +41/33/823'13'38
Fax  +41/33/823'13'29
mailto: info@livenet.ch



Weitere Meldungen: Livenet

Das könnte Sie auch interessieren: