Microsoft Schweiz

Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 - digitale Unterhaltung pur

    Wallisellen (ots) - Mit der Ankündigung von Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 und vielen weiteren Technologien, Geräten und Services zahlreicher Partnerunternehmen beginnt ein neues Zeitalter der digitalen Unterhaltung. Mit dem Media Center werden digitale Medien einfach und intuitiv über ein Gerät gesteuert: Musik hören, DVD und Videos abspielen, im Internet surfen, Fernsehsendungen aufzeichnen oder Fotos anschauen. Gleichzeitig stellt Microsoft Software für eine neue Generation von portablen Geräten vor, die den Genuss der ganzen digitalen Medienvielfalt auch unterwegs ermöglichen: das Portable Media Center. Windows XP Media Center Edition 2005 ist in der Schweiz ab Anfang November zusammen mit Media Center-Geräten verschiedener Hersteller verfügbar.

    Microsoft hat zusammen mit namhaften Unternehmen eine Vielzahl neuer Technologien, Geräte und Services im Bereich der digitalen Unterhaltung vorgestellt. Im Mittelpunkt steht das neue Betriebssystem Windows XP Media Center Edition 2005, das auf Media Center-Geräte vorinstalliert wird. Damit können Anwender alle digitalen Medien über ein Gerät nutzen: Musik hören, DVD und Videos abspielen, im Internet surfen, Fernsehsendungen schauen und aufzeichnen oder Fotos betrachten - und das alles bequem per Fernbedienung. Microsoft Media Center Edition 2005 erlaubt damit den einfachen und komfortablen Zugriff auf alle digitalen Medienangebote.

    Windows Media Center Edition 2005 ist das Kernstück der Vision von Microsoft, digitale Unterhaltung allen Menschen jederzeit und an jedem beliebigen Ort so einfach wie möglich zugänglich zu machen. Damit können Heimanwender erstmals die umfassenden Möglichkeiten neuer Unterhaltungstechnologien mit einem einzigen Gerät nutzen. Breitbandinternet, digitale Fotografie und Musik, Fernsehen und DVD haben den Medienkonsum grundlegend verändert - Windows Media Center Edition 2005 führt die Verwaltung, das Abspielen und Speichern digitaler Medien unter einer übersichtlichen Benutzeroberfläche zusammen. Die Menüführung ist komfortabel und intuitiv angelegt, alle wichtigen Funktionen sind schnell und einfach zugänglich sowie per Fernbedienung zu steuern. Zudem erlaubt das neue Betriebssystem, sämtliche digitale Medien auf CD und DVD zu brennen.

    So einfach wie ein Fernseher

    Mit seiner umfassenden TV-Funktionalität wird das Media Center zum Zentrum der Familienunterhaltung. Ein Fernsehprogramm ansehen, während gleichzeitig ein anderes Programm aufgezeichnet wird - mit der Windows Media Center Edition 2005 ist dies kein Problem. Unterstützt werden sämtliche TV-Übertragungsarten über Antenne, Kabel und Satellit wie auch High-Definition TV (HDTV), sobald dieses verfügbar sein wird. Mit einer einfachen Suchfunktion werden Filme nach Kriterien wie Schauspieler, Filmbewertungen oder gar der Ähnlichkeit zum Lieblingsfilm ausgewählt. Die Media Center Edition 2005 unterstützt auch den elektronischen Programmführer und automatisiert die Aufzeichnung von Sendungen. Mehr noch: mit Windows Media Center Edition können Anwender von Media Center PC nicht nur DVD schauen, sondern auch eigene Filme erstellen und auf DVD brennen, persönliche Musikvideos für ihre Lieblingssongs anfertigen oder alten Heimvideos neuen Glanz verleihen. Dazu stehen zahlreiche Effekte wie Überleitungen oder die Musikunterlegung zur Verfügung.

    Als eigentliche Zentrale für die digitale Unterhaltung eröffnet Windows Media Player 10 eine Vielzahl faszinierender Unterhaltungsmöglichkeiten. Die neue Version des Media Player erlaubt es, eine grössere Auswahl an digitalen Medien - und erstmals auch TV-Aufzeichnungen - zu speichern, zu verwalten und nach verschiedenen Kriterien zu durchsuchen.

    Mit der Media Center Edition wird auch der Umgang mit digitalen Fotos einfacher. Bilder werden direkt von einem externen Medium (Digitalkamera oder USB-Stick) auf die Festplatte kopiert. Sie lassen sich nach Datum, Namen und Genre sortieren oder per Mausklick zu einer multimedialen Diashow zusammenstellen. Zudem können Bilder bearbeitet, Ausschnitte ausgewählt, Kontraste angepasst und beispielsweise rote Augen von Blitzaufnahmen mit einem Mausklick korrigiert werden. Fotos werden direkt gedruckt oder auf einer CD oder DVD zusammengestellt.

    Die Freiheit, digitale Medien überall zu nutzen

    Die Freiheit, digitale Medien unabhängig von Ort und Zeit zu nutzen - auch dies gehört zum digitalen Lifestyle von heute. Mit dem Portable Media Center lassen sich die Vorteile der Windows XP Media Center Edition 2005 auch von unterwegs nutzen, und Anwender haben ihre Fotos, Musik, Videos und TV-Aufzeichnungen stets dabei. Mit der Unterstützung von Windows Media Digital Rights Management 10 können geschützte Inhalte auf tragbare Geräte - neben dem Portable Media Center auch zahlreiche mobile Musikplayer - übertragen und dort abgespielt werden.

    Die digitalen Inhalte können von jedem PC mit Betriebssystem Windows XP auf das Portable Media Center übertragen werden, sofern der Windows Media Player 10 installiert ist. Bis zu 80 Stunden TV-Sendungen, 10 000 Songs oder 25 000 digitale Bilder im JPEG-Format finden auf einem Gerät mit 40 GB Speicher Platz. Für die automatische Synchronisierung sorgt die neue AutoSync-Funktion.

    Windows Media Center in der Schweiz

    Zu den weltweit führenden Herstellern für Media Center PC gehören Dell, Gateway, HP, Sony und Toshiba. In der Schweiz sind ab Anfang November 2004 vorerst Geräte von folgenden Herstellern erhältlich: ein Portable Media Center von Creative Labs (Zen Portable Media Center) sowie Media Center-Geräte von Digital Logic, Fujitsu Siemens (SCALEO Media Center PC), Prime Time Media Entertainment (XP2C Media Center), REYCOM (Reycom Media Center) und Toshiba (Qosmio G10 Notebook). Weitere werden in den kommenden Monaten folgen. Die Windows XP Media Center Edition 2005 ermöglicht es insbesondere auch kleineren und regional agierenden Hardware-Herstellern, neue innovative Geräte auf den Markt zu bringen.

    Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: http://www.microsoft.com/switzerland/de/windows/mediacenter

ots Originaltext:
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Holger Rungwerth
Tel.              +41/(0)848'22'44'88
Tel. direkt  +41/(0)78/844'60'83
Fax                +41/(0)43/456'44'44
E-Mail:         holgerru@microsoft.com



Das könnte Sie auch interessieren: