economiesuisse

economiesuisse - Gerold Bührer zum Präsidenten von economiesuisse nominiert

      Zürich (ots) - Der Vorstandsausschuss von economiesuisse hat an
seiner heutigen Sitzung Gerold Bührer einstimmig zum künftigen
Präsidenten von economiesuisse nominiert. Die Nomination ist auf
Antrag der Findungskommisson erfolgt.

    Seine Wahl soll im Anschluss an eine ausserordentliche Mitgliederversammlung von economiesuisse am 20. November 2006 an der gleichentags stattfindenden Vorstandssitzung erfolgen.

    Die Strategiearbeiten im Dachverband der Wirtschaft werden unter Einbezug des nominierten Präsidenten vorangetrieben. Es ist vorgesehen, dass Gerold Bührer sein Amt unmittelbar nach seiner Wahl antritt. Der Amtsantritt erfolgt auf der bisher üblichen ehrenamtlichen Basis.

    Bührer ist seit 1991 im Nationalrat, wird jedoch für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen. Er hat sich in seiner politischen Karriere schwergewichtig mit wirtschafts- und finanzpolitischen Themen beschäftigt.

    Bührer ist 58-jährig und verheiratet. Er verfügt über eine breite unternehmerische Erfahrung in der produzierenden Wirtschaft und im Finanzsektor - sowohl in KMU als auch in börsenkotierten Unternehmen.

Rückfragen: Ueli Forster, Präsident economiesuisse 044 421 35 50 (Roberto Colonnello)

Gerold Bührer, 079 406 60 13

Curriculum Vitae Gerold Bührer

Persönlich / Ausbildung Geboren 1948, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, Thayngen (SH) 1968-1972 Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich (lic.oec.publ.) Aufenthalte in London und in Lausanne

Berufliche Tätigkeiten 1979-1990 Schweizerische Bankgesellschaft (SBG), zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung der Fondsgesellschaft 1990-2000 +GF+ Georg Fischer AG, Schaffhausen, ab 1991 Mitglied der Konzernleitung (Finanzen) Seit 2000 Wirtschaftsberater; Vizepräsident des Verwaltungsrates Swiss Life und Mitglied des Verwaltungsrates Georg Fischer AG sowie Mitglied von Verwaltungsräten vorwiegend regionaler KMU

Verbände und Vereinigungen Vizepräsident Vereinigung der Schweizer Unternehmen in Deutschland Mitglied Bodenseerat Vorstand TCS Schaffhausen Präsident Beirat der Zürcher Fachhochschule für Wirtschaft und Verwaltung Teilschule Schaffhausen Beirat Schaffhauser Blauburgunderland

Politik 1982-1991 Mitglied des Grossen Rates des Kantons Schaffhausen 1991 Wahl in den Nationalrat Finanzkommission des Nationalrats (1991-2001) Präsident 2000/2001 Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-NR) Aussenpolitische Kommission (APK) 2001-2002 Präsident der FDP-Schweiz



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: