aiciti / Exhibit & More AG

iEX 04 setzt auf Internet-Technologie und Web-Medien

Fällanden (ots) - Die Zürcher iEX Internet Expo will auch in Zukunft nicht nur die Schweizer Fachmesse für Web-Services und Internet-Technologie sein, sondern auch für Web-Medien und Internet-Inhalte. Mit diesem Grundsatzentscheid zur Startphase der nächsten iEX will der Veranstalter Exhibit AG die ständig wachsende Rolle des Internet als Medium und im Marketing unterstreichen. Messeleiter Giancarlo Palmisani: "Die iEX ist natürlich eine IT-Messe, aber sie hat seit Entstehen das Internet immer auch als Medium dargestellt. Denn man lasse sich nicht davon täuschen, dass das Internet derzeit nicht in den Schlagzeilen ist - seine Anwendungen und seine Benutzerschaft wachsen stetig, umso wichtiger wird die iEX als Schnittpunkt von Technik, Unternehmensstrategien und Medienwelt." Das Motto der kommenden iEX vom 4. bis 6. Februar 2004 lautet entsprechend "Where IT meets the Internet". Angestrebt wird eine breite Präsenz der Anbieter in den Segmenten Web-Services, E-Business, E-Commerce,Web-Publishing, Networking, Security und IT-Dienstleistungen, ergänzt durch Web-Portale und Online-Services, Provider sowie neuer Player im Breitband- und Mobil-Bereich. Die Richtung stimmt, so Palmisani: "Die ersten Rückmeldungen der Marktleader sind äusserst positiv." Besonders freut den Veranstalter, dass unter den Interessenten auch ein Grossteil der Anbieter ist, die derzeit andere Messeauftritte überdenken und exklusiv an der Internet Expo teilnehmen wollen. Als Hauptgrund für den Erfolg sieht man zudem die konsequente Ausrichtung der iEX auf Business-Inhalte an. So befanden 81% der Aussteller der letzten Internet Expo, dass an der iEX die "richtigen Besucher" zu finden sind, und für 76% ist die Messe sogar ein "Muss". Das erstaunt wenig, denn aus der jüngsten Besucherumfrage geht hervor, dass fast 80 Prozent direkt an IT/Internet-Investitionsentscheidungen beteiligt sind. Zudem wollen weit über 90% auch die iEX 04 wieder besuchen. Einen wichtigen Teil zum hohen Besucherniveau trägt die parallel zur Messe stattfindende iEX-Konferenz bei. Mit über 80 praxisorientierten Seminaren ist sie die grösste IT-Seminarveranstaltung der Schweiz, mit Fokus auf direkt einsetzbare Lösungen und Strategien für den kommerziellen Einsatz des Internet. Die Referenten-Anmeldung ("Call for Speakers") läuft noch bis 19. September 2003 unter www.iex.ch. Die iEX 04 findet vom 4. bis 6. Februar in der Messe Zürich statt und zählt mit zuletzt über 20'000 Besuchern zu den wichtigsten Internet-Events in Europa. Die im Jahr 1997 gegründete Fachmesse der Exhibit AG, einer Tochter der Reed Messen (Schweiz) AG, findet bereits zum achten Mal statt. Der Messekonzeren Reed Exhibitions ist der weltweit grösste Organisator von Fachmessen mit über 470 Veranstaltungen in 35 Ländern. Interessierte Aussteller erhalten die Anmeldeunterlagen unverbindlich unter info@iex.ch oder www.iex.ch. ots Originaltext: iEX/Reed Messen Schweiz AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Exhibit AG Bruggacherstrasse 26 Postfach 185 CH-8117 Fällanden/Zürich Tel. +41/1/806'33'80 Fax +41/1/806'33'43 E-Mail:info@iex.ch Internet: htp://www.iex.ch Für Aussteller: Giancarlo Palmisani und Caroline Bobek Für Medienvertreter: Sandra Schwarz Hinweis: iEX-Logos im TIFF-Format sowie hochaufgelöste Bilder von der Messe finden Sie in der Presserubrik des Veranstalters unter www.iex.ch

Das könnte Sie auch interessieren: