Freesen & Partner GmbH

Punktlandung für den Klimaschutz
Erste Wasserstoffmesse ein voller Erfolg

    Hamburg (ots) - Vom 11. bis 13. Oktober fand in Hamburg die Wasserstoff Expo statt. Fast 5000 Besucher aus aller Welt sahen Visionen und marktreife Produkte rund um den vielseitigen und umweltfreundlichen Energieträger Wasserstoff (H2). Präsentiert wurden diese auf 4000 Quadratmetern Hallen- und Aussenfläche von rund 80 internationalen Ausstellern, die sich bei Messeschluss hoch zufrieden zeigten.

    Dazu Ines Freesen, Geschäftsführerin beim Veranstalter Freesen & Partner GmbH: "Mit der Wasserstoff Expo ist es uns gelungen, in weniger als zwölf Monaten eine einmalige Informations- und Kontaktplattform für Anbieter und Nachfrager von Wasserstoff- und Brennstoffzellen(BSZ)-Technologien zu etablieren. Durch die Bank bestätigen uns die Aussteller, dass wir mit der ersten Wasserstoffmesse ins Schwarze getroffen haben, und haben bereits ihre Teilnahme für 2002 angekündigt."

    Zu den in Hamburg ausgestellten Lösungen für die klimaschonende Versorgung mit Energie und Antrieb gehörten: BSZ-Minikraftwerke für die Strom- und Wärmeerzeugung im eigenen Keller, Fahrzeuge mit H2-Verbrennungsmotor oder per Brennstoffzelle gespeistem Elektroantrieb, Verfahren zur Wasserstoffproduktion aus konventionellen und erneuerbaren Quellen, sowie Kleinstanwendungen für BSZ in Camcordern, Laptops und Mobiltelefonen.

    Die Besucherschar von Fachexperten über private Verbraucher bis hin zu Schulklassen war zuweilen erstaunt über den fortgeschrittenen Stand der Technik. Dementsprechend erfreuten sich die begleitenden Vorträge regen Interesses. Die Zuhörer nahmen hierfür im stets vollbesetzten Vortragsforum sogar Stehplätze in Kauf.

    "Mit diesem Erfolg ist klar, dass wir richtig liegen: die Wasserstoff-"Szene" braucht die Messe, damit sie keine Szene bleibt und sich diese Zukunftstechnologien bald durchsetzen." fügt Freesen hinzu. Folgerichtig steht der Termin für das nächste Jahr schon fest: 10. bis 12. Oktober 2002, wieder in Hamburg. Dann sollen eine weitere Messehalle und ein verdoppeltes Vortragsprogramm das Spektrum von der H2-Erzeugung bis zum konkreten Einsatz noch eingehender beleuchten.

    Mehr Info und Bilder von der Messe: www.h2expo.com

ots Originaltext: Freesen & Partner GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Freesen & Partner GmbH
Ines Freesen
Grafenberger Allee 342
D-40235 Düsseldorf
Tel. +49-211-687858-0
Fax +49-211-687858-33
E-Mail: info@h2expo.com
[ 019 ]



Weitere Meldungen: Freesen & Partner GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: