IXOS Software AG

IXOS will nach erfolgreichem Geschäftsjahr 2000/2001 Umsatz und Ergebnis um 10-15% steigern

    München/Grasbrunn (ots)     - Gute Wachstumsaussichten für das aktuelle Geschäftsjahr 2001/2002

    - Auch zurückliegendes Geschäftsjahr mit deutlichem Ergebniszuwachs abgeschlossen

    - Konzern wird von Dynamik im Markt für Dokumentenmanagement profitieren.  

    Die IXOS SOFTWARE AG (NASDAQ: "XOSY", NEUER MARKT: "XOS", WKN
506150), ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das
Management von eBusiness-Dokumenten, strebt im aktuellen
Geschäftsjahr 2001/2002 eine Umsatzsteigerung von 10 bis 15 % und
eine Verbesserung des Gewinns in derselben Grössenordnung an. Dies
erklärte der IXOS-Vorstand auf der heutigen Bilanzpressekonferenz und
einem anschliessenden Analystentreffen in Frankfurt am Main. Der
international tätige Spezialist für Dokumentenmanagement-Systeme
(DMS) erwartet ähnliche Steigerungsraten für den gesamten DMS-Markt
und sieht sich in einer guten Ausgangsposition, um an dieser Dynamik
teilzuhaben. Auch für das zurückliegende Geschäftsjahr 2000/2001 zog
der dienstleistungsorientierte Softwarehersteller mit einem
deutlichen Plus bei Umsatz und Gewinn eine positive Bilanz.
    
    "IXOS ist dank seiner erfolgreichen Produkte und der
abgeschlossenen Restrukturierung in der Lage, seine Marktanteile
weiter auszubauen und den profitablen Wachstumskurs fortzusetzen",
erklärte der Vorstandsvorsitzende Robert Hoog. Rückenwind kommt vor
allem vom Geschäft mit neuen Produkten. Hierzu zählt wesentlich die
im Februar 2001 eingeführte IXOS-eCON Solution Suite. Unter dieser
Dachmarke vermarktet IXOS vier voll integrierte Produktlinien, die
alle Aspekte des Dokumentenmanagements innerhalb und zwischen
Unternehmen abdecken.          

    Hoog kündigte die Fortsetzung der erfolgreichen Unternehmensstrategie an, die auf folgenden drei Säulen beruht/basiert:

    * IXOS ist fokussiert auf Software, die Unternehmen mit hoher Sicherheit und Skalierbarkeit (= flexible Erweiterung des Anwenderkreises) die Handhabung und Archivierung aller elektronischen Dokumente ermöglicht.

    * Dabei passen IXOS-Lösungen nahtlos in alle wesentlichen Anwendungs-Umgebungen wie SAP, Microsoft und IBM/Lotus Notes.

    * IXOS-Kunden erhalten zusätzlich aus einer Hand strategische Beratung, Wartung und sonstige Dienstleistungen rund um ihr elektronisches Dokumentenmanagement.    

    Geschäftsjahr 2000/2001: Ergebnis gesteigert, Kosten gesenkt        
"Für die Umsetzung seiner strategischen Ziele steht IXOS auf einem
soliden finanziellen Fundament", betonte Finanzvorstand Peter Rau.
Der Umsatz des Unternehmens stieg 2000/2001 um 9 % auf 117,0 Mio.
EURO, wobei durch ein erfolgreiches Restrukturierungsprogramm die
operativen Kosten um 19 % auf 76,1 Mio. EURO gesenkt werden konnten..
Entsprechend kehrte IXOS nach dem einmaligen Verlustjahr 1999/2000
mit einem operativen Ergebnis (EBIT) von minus 24,3 Mio. EURO in die
Gewinnzone zurück und weist für 2000/2001 ein EBIT von 6,0 Mio. EURO
aus. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 6 %. Das Ergebnis je Aktie
betrug 0,34 EURO (Vorjahr minus 1,4 EURO).        

    Geografisch steht das IXOS-Geschäft auf einer breiten Basis. Wie
schon in den Jahren zuvor stiegen die Umsätze in der Region Amerika
(37,7 Mio. EURO oder 32 % des Gesamtumsatzes), der Region Europa,
Nahost und Afrika (30,0 Mio. EURO oder 26 %) und Asien-Pazifik (17,2
Mio. EURO oder 15 %) weiter an. Der Umsatz in Deutschland hingegen
verringerte sich aufgrund des schwachen ersten Quartals von 35,2 auf
32,1 Mio. EURO und hat nun einen Anteil von 27 % am Gesamtgeschäft.
Nach Bereichen betrachtet nehmen Lizenzeinnahmen 50 % vom Umsatz ein,
das Servicegeschäft 27 % und Wartung 23 %. Die erfreuliche
Entwicklung des Wartungsgeschäfts ist auf den Ausbau der
installierten Basis zurück zu führen, die im abgelaufenen
Geschäftsjahr um 48 % auf 1550 Installationen weltweit gewachsen ist.
Die Zahl der Mitarbeiter bei IXOS sank vor allem auf Grund der
Veräusserung von Beteilungen und Randaktivitäten von 969 auf 748
Personen.        

    Ziele: Ausbau der Marktführerschaft und Erweiterung des
Produktportfolios        

    Als ein Hauptziel für das am 1.7.2001 begonnene Geschäftsjahr hat
sich IXOS den Ausbau seiner Marktführerschaft für
Dokumentenmanagementlösungen im SAP-Markt gesetzt. Für das
Flaggschiffprodukt IXOS-eCONtext for SAP soll bis Ende 2001 eine neue
Version herausgebracht werden. Ausserdem will IXOS sein Produkt- und
Dienstleistungsportfolio erweitern und abrunden, u.a. durch
Dokumentenmanagementlösungen für die im computergestützten
Kundenverkehr eingesetzten CRM-Produkte (CRM = Customer Relationship
Management) der beiden Marktführer SAP und Siebel. Ferner sind
Integrationslösungen für den Microsoft Sharepoint Portal Server
(SPPS) und die weltweit führenden Groupware-Anwendungen Lotus Notes
von IBM sowie Microsoft Exchange geplant.        

    In der ersten Geschäftsjahreshälfte (1.7.-31.12.2001) rechnet IXOS
mit einem einstelligen Umsatz- und EBIT-Wachstum, das in der zweiten
Hälfte (1.1.-30.6.2002) in zweistellige Steigerungsraten übergehen
soll.        

    Über IXOS        

    IXOS ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Management von eBusiness-Dokumenten in Inter-Enterprise Systemumgebungen. IXOS-Lösungen ermöglichen die Verwaltung aller eBusiness-Dokumente und ihre nahtlose Integration in digitale Geschäftsprozesse. Führende Grosskonzerne aus unterschiedlichen Branchen haben sich für die IXOS SOFTWARE AG als strategischen Partner entschieden. Weltweit hat IXOS über 1550 Installationen erfolgreich realisiert. Inzwischen arbeiten mehr als 940 000 Anwender mit eBusiness-Dokumenten-Lösungen der IXOS. Ergänzend zum Produkt-Portfolio bietet IXOS ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen, zu denen ein weltweiter 24x7 Stunden-Support und ein globales Team von hochqualifizierten Beratern gehört.

    Die Aktien der IXOS SOFTWARE AG werden am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol "XOS" (WKN 506150) gehandelt. In den USA werden American Depositary Shares (ADSs) an der NASDAQ unter dem Symbol "XOSY" gehandelt.     

ots Originaltext: IXOS SOFTWARE AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
IXOS SOFTWARE AG
Gala Conrad, Dir. Investor Relations
Bretonischer Ring 12
D-85630 Grasbrunn / München
Tel: +49 89 46 29 24 00
Fax: +49 89 46 29 33 22 00
email: ir@ixos.de

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter
http://www.ixos.com/de/press/
    
IXOS ist eine eingetragene Marke der IXOS SOFTWARE AG. Andere
Produktnamen werden nur zur Identifikation der Produkte verwendet und
können eingetragene Marken der entsprechenden Hersteller sein.



Weitere Meldungen: IXOS Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: