Ericsson GmbH

Ericsson globaler Mobilfunkpartner des Volvo Ocean Race

    Düsseldorf (ots) - Zum ersten Mal können Segelfans auf ihrem Handy beim Volvo Ocean Race hautnah dabei sein. Ericsson wird als Hosted Service für Netzbetreiber das mobile Portal für das Volvo Ocean Race betreiben. Ericsson ermöglicht es Medienunternehmen und Netzbetreibern, den Endkunden attraktive Events mobil und zeitnah anzubieten. Anfang November 2005 werden in Galicien, Spanien sieben VO70 Boote an den Start gehen. Sie werden in den folgenden acht Monaten über 31.000 Seemeilen zurücklegen. Das Rennen führt über einige der anspruchsvollsten Meeresstellen. Zehn Häfen werden angesteuert. Während des Rennens können Abonnenten des mobilen Portals aktuelle Berichte aller Crews per MMS, SMS, Radio und Videoclips, als Streamings oder Mobile Blogs erhalten.

    Johan Bergendahl, Vice President, Marketing, Ericsson, sagt: "Es geht uns darum, etwas von dem Abenteuer und der Aufregung der unmittelbaren Erfahrung des Volvo Ocean Race auf das Handy zu bringen. Etwas, das man nachempfinden kann, wo immer man gerade ist, und wann immer man möchte. Außerdem geht es darum, weitere Erfahrungen zu sammeln, wie der Mobilfunk als zusätzlicher Vertriebskanal für attraktive Konsumentenangebote genutzt werden kann, in dem man Medienunternehmen und Netzbetreibern effiziente Lösungen dafür an die Hand gibt. Ericsson unterstreicht damit die Leistungsfähigkeit seiner kommerziell schon verfügbaren Hosted Content Lösungen für mobile Medien und Anwendungen."

    Glenn Bourke, CEO des Volvo Ocean Race, fügt hinzu: "Zum ersten Mal in der Geschichte des Volvo Ocean Race können Menschen 24 Stunden am Tag mit Hilfe ihrer Handys am Rennen teilhaben und etwas von der Atmosphäre des Rennens spüren. Das mobile Portal erlaubt Konsumenten, selbst zu entscheiden, wann, wie, und wo sie das Rennen miterleben möchten."

    Das mobile Portal wird als Managed Service von Ericsson betrieben und in die Mobilfunkinfrastruktur der Netzbetreiber integriert, die die Rennberichterstattung auch unter ihrem eigenen Brand vermarkten können. Es kann als Bestandteil eines existierenden Netzbetreiberportals oder als eigenständiger Service angeboten werden.

    Das Handling der Inhalte und die Wartung werden vom Ericsson Hosting Zentrum in Dallas in den USA aus gewährleistet. Neben der Systemintegration in die verschiedensten Netzbetreiber-Infrastrukturen kümmert sich Ericsson auch um das digitale Rechtemanagement.

    Ericssons Hosting Lösungen sind Teil des industrieweit führenden Managed Services Angebots. Sie umfassen die Kategorien Musik, Multiplayer Spiele, Video, Multimedia und Downloads. Netzbetreiber können ihren Kunden so eine Reihe von Portalen mit vorgepackten Inhalten einer Vielzahl von Content- und Applikationspartner anbieten.

    Das Volvo Ocean Race findet seit seiner Einführung als Whitbread Race 1973 alle vier Jahre statt. Mehr Infos dazu finden sie (auf Englisch) unter: www.volvooceanrace.org

    Über Ericssons Rolle im Volvo Ocean Race halt Sie die folgende Website auf dem laufenden: www.ericssonracingteam.com

    Bitte besuchen Sie den Pressebereich von Ericsson auf:        
    http://www.ericsson.de/presse

    Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.

    Über Ericsson Managed Services

    Ericsson bietet das überzeugendste Managed Services Angebot der Telekomindustrie. Es umfasst den Alltagsbetrieb von Netzen für die Netzbetreiber sowie Managed Capacity, bei der die Netzbetreiber ihren Kapazitätsausbau individuell an ihre Bedürfnisse anpassen, sowie das Hosting von Anwendungen und Inhalten. Als Marktführer hat Ericsson schon 50 Managed Services Verträge mit Netzbetreibernbekanntgegeben. Ohne das Hosting mit zu berücksichtigen telefonieren über 43 Millionen Menschen heute über Netze von Netzbetreibern, die von Ericsson im Alltag betrieben werden.

ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Ericsson GmbH (Deutschland)
Pressestelle
Lars Bayer
Tel.:    +49-211-534-2692
Mobil:  +49-172-2175 211
Fax:      +49-211-534 1431
E-Mail: de.presse@ericsson.com

Ericsson AG (Schweiz)
Pressestelle
Rolf Weiss
Tel.:    +41-1-807 23 10
Mobil:  +41-79 221 26 19
Fax:      +41-1-807 23 48
E-Mail: ch.presse@ericsson.com

Ericsson Austria GmbH (Österreich)
Pressestelle
Gerhard Gindl
Tel.:    +43-1-811 00 40 46
Mobil:  +43-664 10 07 38 4
Fax:      +43-1-811 00 11 40 46
E-Mail: at.presse@ericsson.com



Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: