Ericsson GmbH

Ericsson nimmt 450 MHZ Lösungen ins GSM Produktportfolio auf

    Düsseldorf (ots) - Ericsson plant sein GSM Portfolio um Lösungen im 450 MHz Frequenzband zu erweitern. Das Funknetzangebot wird so erweitert. GSM 450 ermöglicht vor allem kostengünstige GSM Mobilfunkabdeckung in bislang noch unerschlossenen Märkten. Die Ericssons GSM 450 Lösung unterstützt vollständiges globales Roaming.

    Ericsson GSM 450 wird Mobilfunk auch in Gegenden ermöglichen, in denen eine Erschließung bisher zu unwirtschaftlich war. Die neue Technologie führt zu einer besseren Versorgung bei geringeren Betriebskosten. In ländlichen Gegenden kann sie auch das Festnetzangebot ergänzen.

    GSM 450 unterstützt globales Roaming und besitzt die volle Funktionalität und den gleichen Leistungsumfang wie GSM in anderen Frequenzbändern. So unterstützt GSM 450 auch EDGE und GPRS. Ulf Ewaldsson, Vice President und Leiter GSM Solutions bei Ericsson, sagt: "Wir sind davon überzeugt, dass GSM für lange Zeit die führende Zugangstechnologie im Mobilfunk sein wird. GSM 450 ist die konsequente Weiterentwicklung von Massenmarktlösungen vor allem für aufstrebende neue Märkte."

    Um Kapazität und Netzabdeckung auch in der Zukunft zu optimieren, kann GSM 450 auch mit GSM Lösungen in bestehenden Frequenzbändern in ein und derselben Region kombiniert werden So können heutige GSM Lösungen für höchste Ansprüche an Kapazität, z.B. in Ballungsräumen, um 450 MHz Lösungen für größere Reichweite in ländlichen Gebieten erweitert werden. Die Infrastruktur kann von allen GSM Frequenzbändern gemeinsam genutzt werden. Ericsson sowie führende Endgeräte Hersteller, treiben die Entwicklung von GSM 450 MHz Lösungen mit dem Ziel voran, entsprechend der Nachfrage Produkte im Laufe des Jahres 2006 auf den Markt zu bringen.

    Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.


ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


ANSPRECHPARTNER

Ericsson GmbH (Deutschland)
Lars Bayer
Tel.:  +49-211-534-2692
Mobil: +49-172-2175 211
Fax:    +49-(0)211-534-1431
E-Mail: lars.bayer@ericsson.com

Ericsson AG (Schweiz)
Pressestelle
Rolf Weiss
Tel.:  +41-1-807 23 10
Mobil: +41-79 221 26 19
Fax:    +41-1-807 23 48
E-Mail: ch.presse@ericsson.com

Ericsson Austria GmbH (Österreich)
Pressestelle
Gerhard Gindl
Tel.:  +43-1-811 00 40 46
Mobil: +43-664 10 07 38 4
Fax:    +43-1-811 00 11 40 46
E-Mail: at.presse@ericsson.com



Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: