L'TUR

Hauptsache, Geld sparen
Warum die Deutschen auf Last Minute-Urlaub fliegen

    Baden-Baden (ots) - Buchen die Deutschen Last Minute-Urlaub, wissen sie warum: Die Reisekasse wird geschont. 52 Prozent der Bundesbürger buchen kurzfristig ihre Reisen, weil es bares Geld spart. Das zeigt eine im Mai durchgeführte repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK.

    Weitere wichtige Buchungsgründe: Etwa jeder sechste Deutsche (16,9 Prozent) möchte sich einfach nicht längerfristig festlegen oder entscheidet lieber spontan, immerhin zwölf Prozent können es berufsbedingt nicht. Dieser Anteil ist insbesondere bei den Besserverdienenden sehr hoch: Fast jeder Vierte (23 Prozent) mit einem Haushaltseinkommen von 3.500 Euro und mehr bucht deswegen Last Minute.

    Daneben packen besonders gerne junge Leute spontan den Ferienkoffer: Jeder fünfte Teenager oder Twen fährt weg, weil ihn plötzlich aus purer Lebensfreude die Reiselust packt.

    "Last Minute-Urlaub entspricht nicht nur dem aktuellem Lebensgefühl, sondern ist nach wie vor auch der beliebteste Weg Geld zu sparen, ohne auf Urlaubsqualität zu verzichten", so L'TUR-Marketingvorstand Markus Faller. Schließlich lägen die Last-Minute-Preise häufig mehrere hundert Euro unter Katalogniveau.

    Selbst zum Ferienstart stehen täglich mehr als zwei Millionen Angebote bei Europas Nummer eins zur Wahl. Wer flexibel ist, findet dabei immer eine passende Reise.

    Schließlich greift die in Baden-Baden ansässige Ferienbörse tagesaktuell auf freie Plätze von 130 Fluggesellschaften wie Lufthansa, Air Berlin oder TUIfly zurück und kombiniert sie mit den Betten von weltweit inzwischen rund 10 000 Partnerhotels - zu exklusiven Last Minute-Raten. Für die Bahnanreise zum Flughafen bietet der Kurzfristexperte in der Ferienzeit einen Sonderpreis an: nur die erste Person zahlt für Hin-und Rückfahrt 29 Euro, der zweite Mitreisende und Kinder bis 11 Jahre fahren gratis mit.

    Wie beliebt Urlaub auf den letzten Drücker mittlerweile ist, verdeutlicht einmal mehr die Statistik: 27 Prozent der Deutschen haben im letzten Jahr ihre Ferien frühestens vier Wochen vor Abflug gebucht.


ots Originaltext: L'TUR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Tanja Dauth
Leitung PR & Media Events

L'TUR Tourismus AG
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

Tel.: +49 (0)7221 / 366-328
Fax.: +49 (0)7221 / 366-639

http://www.ltur.com
http://www.ltur-presse.de
http://www.ltur-presse.at
http://www.ltur-presse.ch



Weitere Meldungen: L'TUR

Das könnte Sie auch interessieren: