Nicotinon

Revolutionäre Biorezeptur für die Raucherentwöhnung

Gent (ots) - Forscher stellt völlig neue und effektive biologische Rezeptur vor und behauptet nach Versuchen mit starken Rauchern, dass ca. 90 % der Teilnehmer einer Kur von weniger als 2 Monaten ohne nennenswerte Entzugsprobleme oder Gewichtszunahme effektiv mit dem Rauchen aufhören. Ein belgischer Wissenschaftler im Ruhestand hat bei seiner auf Nahrungsergänzungsmittel im Zusammenhang mit der Reinigung des Organismus spezialisierten Forschung eine zufällige Entdeckung gemacht: Bei täglicher Einnahme eines biologischen Getränks nach einer speziellen Rezeptur lässt bei den Rauchern unter den ersten Testpersonen das Bedürfnis nach Tabakkonsum in spektakulärer Weise nach. Sogar bis zu dem Punkt, dass sie überhaupt kein Verlangen mehr nach einer Zigarette hatten. Nach weiteren Tests und einem anschliessenden landesweiten gezielten und formell kontrollierten Testprojekt mit 33 Testpersonen (Männer/Frauen) wurde festgestellt, dass die Einnahme des Mittels während einer Kur von ca. 7 Wochen Dauer zu der bemerkenswerten Feststellung führte, dass 90 % der Teilnehmer endgültig mit dem Rauchen aufgehört hatten. Die betreffende Untersuchung zeigt: - Es wurde ein zunehmend nachlassendes Bedürfnis nach Nikotin bewiesen, ohne dass dieser Stoff in anderer Form verabreicht oder durch ein anderes, Gewöhnung erzeugendes Substitut ersetzt wurde. - Es gibt keine Gewichtszunahme durch ein erhöhtes Bedürfnis nach Zwischendurchmahlzeiten oder Süssigkeiten. - Die psychische Gewöhnung an das Rauchen nimmt parallel zur physischen Entwöhnung allmählich ab und verringert damit deutlich das Risiko eines Rückfalls. Da die Rezeptur auf die Reinigung des Organismus abzielt und die begleitende Information keine auf das Rauchverhalten des Verbrauchers ausgerichtete Anleitung benötigt, wird die Zigarettenentwöhnung während der Kur zu einem zwar zu erwartenden, aber gleichsam 'zusätzlichen Geschenk' für den Verbraucher. Die Rezeptur besteht aus einem aus Fruchtsaft, natürlichen Zuckern, Ferment und natürlichen Zusatzstoffen zusammengesetzten Konzentrat, das mit Mineralwasser verdünnt werden muss. Die derart hohe Erfolgsquote bei den ersten Testergebnissen - im Vergleich zu bestehenden Methoden - rechtfertigt die Erwartung, dass das Mittel künftig erfolgreich bei der individuellen Bekämpfung der Nikotinsucht eingesetzt werden kann. In Anbetracht des hohen Alters des Erfinders und der aktuellen Problematik im Zusammenhang mit dem Rauchen, rechnet man mit Interesse an einer weiteren internationalen Entwicklung. ots Originaltext: Nicotinon Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Tel. +32 9 229 32 40 Fax. +32 9 229 32 41 E-Mail: nicotinon@yahoo.com

Das könnte Sie auch interessieren: