Beta Systems Software AG

Beta Systems im 'Challenger'-Quadranten für User Provisioning positioniert

Berlin (ots) - - Identity-Management-Lösung SAM Jupiter von Beta Systems im 'Challenger'-Quadranten des Magic-Quadrant-Reports für den User-Provisioning-Markt eingestuft - Implementierungen von Identity-Management-Lösungen nehmen aufgrund der Regulierungen im Bereich Risikomanagement und Corporate Governance zu Die Beta Systems Software AG (Deutsche Börse - Prime Standard: BSS), ein führender Anbieter von Security- und Identity-Management-Lösungen (IdM), gibt bekannt, dass ihre IdM-Lösung SAM Jupiter für rollenbasiertes Provisioning in der Magic-Quadrant-Studie von Gartner "Magic Quadrant for User Provisioning 1H06"(1) als 'Challenger' positioniert wurde. Dem Report von Gartner zufolge nehmen Implementierungen im Bereich Benutzerverwaltung aufgrund der Notwendigkeit zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ("Regulatory Compliance") zu. Der Bericht stellt zudem fest, dass bis 2008 mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,8 Investitionen in Lösungen für User Provisioning um 60 Prozent steigen werden, um diese regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Die Studie stuft Anbieter hinsichtlich Produktleistung und Marktdurchdringung bis März 2006 ein und berücksichtigt, welche von ihnen wahrscheinlich bis Ende 2006 den Markt dominieren und die technologische Entwicklung beeinflussen werden. Ebenso wird betrachtet, welche Anbieter die höchste Kundensichtbarkeit besitzen, die größte Anzahl an Ausschreibungen erhalten sowie die meisten neuen und bestehenden Installationen bei den Kunden von Gartner vorweisen können. Dr. Martin Kuhlmann, Senior Product Line Manager SAM Jupiter bei Beta Systems, kommentiert: "Wir sind sehr erfreut, dass Gartner unsere Unterstützung für rollenbasiertes Provisioning im Report gewürdigt hat. Die Positionierung von SAM Jupiter im 'Challenger'-Quadranten des User-Provisioning-Marktes ist für uns sehr ermutigend. Mit unserer bewährten IdM-Lösung SAM Jupiter und ihrer einzigartigen Unterstützung für rollenbasiertes Provisioning, in Verbindung mit der Expertise und den bisherigen Erfolgen bei der Implementierung solcher Lösungen, sind wir in einer starken Marktposition. Rund ein Viertel der führenden europäischen Banken setzen SAM Jupiter ein, und etwa 75 Prozent unserer Kunden verwenden Rollenkonzepte, um ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Einige unserer Bankenkunden nutzen SAM Jupiter bereits für die Umsetzung der deutschen MaK-Kreditgeschäftrichtlinien für die Trennung von Markt- und Marktfolgeaktivitäten und setzen somit wichtige Compliance-Anforderungen um." Im Magic-Quadrant-Report werden Lösungen für User Provisioning als solche definiert, die sich mit der Verwaltung von Benutzer-IDs, Authentifizierungs-Credentials, Rollen, Berechtigungen, Benutzerprofilattributen und Unternehmensrichtlinien über die gesamte IT-Infrastrukturumgebung hinweg befassen. "Das Sicherstellen eines vollständigen Audit Trails sowie die Fähigkeit, zu Compliance-Zwecken Berichte über diese Aktivitäten zu erzeugen, werden ebenfalls als wichtiger Bestandteil einer Lösung für User Provisioning betrachtet", so der Report. Ende der Mitteilung Über den "Magic Quadrant" Der Magic Quadrant wurde am 25. April 2006 von Gartner Inc. urheberrechtlich geschützt und wird mit Genehmigung verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Marktes zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen bestimmten Zeitraum. Er stellt eine von Gartner für den betreffenden Markt anhand selbst definierter Kriterien durchgeführte Analyse dar. Gartner unterstützt keine der im Magic Quadrant dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen. Ebenso wenig rät Gartner Technologieanwendern zur Auswahl der im "Leader Quadrant" positionierten Anbieter. Der Magic Quadrant dient ausschließlich als Analyseinstrument und stellt keine Handlungsaufforderung dar. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung im Hinblick auf diese Studie ab. Dies gilt ebenso für jede Art von Gewährleistung im Zusammenhang mit Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. (1) Gartner Research "Magic Quadrants for User Provisioning" by Roberta J. Whitty, Ant Allan, Ray Wagner. April 25, 2006 Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland Die Beta Systems Software AG (Deutsche Börse - Prime Standard: BSS) ist ein führender Anbieter von Infrastruktur-Software für unternehmenskritische Anwendungen zur Automatisierung und Absicherung von Geschäftsprozessen. Das Unternehmen ist in den Segmenten Identity Management (IdM), Enterprise Content Management (ECM) und Data Center Infrastructure (DCI) tätig. Die Lösungen sind auf die Verarbeitung sehr großer Informationsmengen ausgelegt und bieten höchste Sicherheit in kritischen Geschäftsprozessen mit sensiblen Daten sowie bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Das Angebot an Softwarelösungen im ECM-Segment wird durch die Kleindienst-Scanner/Sorter, eine Marke der Beta Systems Software AG, abgerundet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter. Beta Systems ist international mit 17 eigenen Tochtergesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Zu den Kunden gehören weltweit mehr als 1.000 IT-Dienstleister und große Unternehmen aus den Bereichen Finanzen und Versicherungen, Industrie, Handel, Telekommunikation, Logistik, Energieversorgung und öffentliche Verwaltung. Weitere Informationen sind unter www.betasystems.de zu finden. ots Originaltext: Beta Systems Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Unternehmenskontakt: Beta Systems Software AG Arne Baßler Tel.: +49 (0)30 726 118-170 Fax: +49 (0)30 726 118-881 E-Mail: arne.bassler@betasystems.com Agenturkontakt: HBI PR&MarCom GmbH Corinna Voss, Melanie Körner Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0 Fax: +49 (0)89 930 24 45 E-Mail: corinna_voss@hbi.de; melanie_koerner@hbi.de

Das könnte Sie auch interessieren: