LambdaNet Communications GmbH

LambdaNet nimmt Metro-Netz in Kopenhagen in Betrieb - Anbindung des dänischen Internet Exchange Point DIX an das pan-europäische Glasfasernetz

    Hannover (ots) - LambdaNet Communications, paneuropäischer
Anbieter von Telekommunikations- und Internet-Dienstleistungen hat
nun auch in Kopenhagen ein Metro-Netz in Betrieb genommen. Mit dem
Ausbau des Cityrings in der dänischen Hauptstadt sind auch vier
weitere Data Center an das LambdaNet Glasfasernetz angebunden,
darunter der dänische Internet Exchange Point DIX und das Interxion
Data Center. LambdaNet betreibt derzeit europaweit 15 Stadtnetze und
vernetzt insgesamt mehr als 50 europäische Data Center.
    
    Der Aufbau des Metro-Netzes konnte auf Basis eines DarkFiber-
Vertrags mit dem dänischen Telekommunikationsunternehmen Global
Connect realisiert werden.
    
    Kopenhagen zählt zu einem der wichtigsten Netzknotenpunkte in
Nordeuropa. Mit der Erweiterung des paneuropäische Netzwerkes von
LambdaNet um das Kopenhagener Metro-Netz kann das Unternehmen sein
umfangreiches Portfolio mit sicheren und flexiblen
Telekommunikationsdiensten - von Bandbreiten-, Wellenlängen- und
Internet-Transit-Diensten bis hin zu VPNs (Virtual Private Networks)
-  nun noch mehr Kunden zur Verfügung stellen und den erhöhten
Anforderungen von Kunden im Metro Bereich gerecht werden. Die
Errichtung des Stadtnetzes in Kopenhagen entspricht der Strategie von
LambdaNet, die einen weiteren Netzausbau nur bei einer signifikanten
Kundennachfrage und entsprechender Rentabilität vorsieht.
    
    "Durch die Inbetriebnahme des Stadtnetzes in Kopenhagen sowie die
Anbindung von vier wichtigen DataCentern in der dänischen Hauptstadt
können wir unsere eigene Präsenz in Dänemark stärken und unseren
Kunden schnelle und zuverlässige IP-/SDH-basierte Verbindungen
anbieten. Dies ist ein weiterer Schritt, die wichtigsten DataCenter
Europas über das leistungsfähige IP-Transportnetz von LambdaNet zu
verbinden", so Bernie Smedley, CEO LNG Holdings S.A.
    
    "GlobalConnect fühlt sich geehrt, als Supplier für das Netzwerk
Kopenhagen ausgewählt worden zu sein, und wir freuen uns auf die
weitere Zusammenarbeit," erklärte GlobalConnect CEO Niels
Zibrandtsen.
    
    Über LNG Holdings S.A. Die LNG Holdings SA, Muttergesellschaft der
LambdaNet Group, hat ihren Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen -
einschließlich der in Hannover ansässigen LambdaNet Group -
beschäftigt ca. 250 Mitarbeiter in Europa, die Mehrzahl davon in
Deutschland, Frankreich und Spanien.
    
    Über LambdaNet Communications Das 22.000 Kilometer lange
Glasfaser- und IP-Netzwerk von LambdaNet ist eines der
leistungsstärksten und dichtesten in Europa. Es verbindet wichtige
europäische Datacenter und mehr als 100 Städte in 11 Ländern.
LambdaNet bedient derzeit mehr als 230 Kunden in Europa und stellt
Verbindungen bis an die Ostküste der USA bereit. Zur stabilen
Kundenbasis des Unternehmens gehören Telekommunikationsnetzbetreiber
aller Art (Anbieter von Telekommunikations-, Sprach-/Zugangsdiensten,
Mobilfunk, ISP, ASP, CATV), darunter Vodafone D2, Cable & Wireless
und Telia. Zudem betreibt das Unternehmen Stadtnetze (MANs -
Metropolitan Area Networks) in den 15 europäischen Business-Zentren
London, Amsterdam, Brüssel, Paris, Marseille, Bordeaux, Straßburg,
Lyon, Madrid, Wien, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg und
Kopenhagen. Die LambdaNet Group bietet konventionelle
Übertragungsdienste (Wavelength, Bandwidth und Co-Location Services)
sowie Mehrwertdienste für moderne IP-Datenübertragung (IP Transit,
Virtual Private Networks). Weitere Informationen unter
www.lambdanet.de.
    
    Über Global Connect
    
    GlobalConnect hat es sich als Ziel gesetzt, der bevorzugte
Alternativ-Provider zu Telekommunikationsanbietern und Service
Providern für Telekommunikations- und Datendienste in Skandinavien
und Norddeutschland zu werden. Das Unternehmen hat es sich zur
Aufgabe gemacht, Infrastruktur aufzubauen und zu betreiben, die es
Telekommunikationsunternehmen und privaten Organisationen ermöglicht,
ihren Geschäftsbetrieb und ihre Dienstleistungen in Skandinavien und
Norddeutschland auszuweiten. Weitere Informationen finden Sie unter
www.globalconnect.dk.
    
ots Originaltext: LambdaNet Communications GmbH
Intenet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
LambdaNet Communications GmbH
Dagmar Hilker
Telefon: +49-(0)511-8488-1303
Fax:        +49-(0)511-8488-1309
E-Mail:  dagmar.hilker@lambdanet.net



Weitere Meldungen: LambdaNet Communications GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: