EPFL - Ecole Polytechnique Fédérale

Als offizielle wissenschaftliche Beraterin von Alinghi gratuliert die EPFL dem Schweizer Challenger für den Sieg beim America's Cup

      Lausanne (ots) - Patrick Aebischer, Präsident der EPFL:

    Die EPFL ist stolz darauf, am Erfolg des Swiss Challengers unter der Leitung von Ernesto Bertarelli und Russel Coutts beteiligt zu sein. Alinghi, das ist ein Team von herausragenden Talenten und Fachleuten aus allen Erdteilen, dessen Geist und Zusammenhalt der Schweiz im Herzen Europas zum Sieg verholfen hat. Alinghi bedeutet eine unvergleichliche technologische Herausforderung: ein Zusammenspiel von Mensch, Technik und Wissenschaft, von Materialien und Simulation und nicht zuletzt der Intuition sowie des Unternehmungsgeistes. Das alles ist EPFL..

    Stefan Catsicas, Vize-Präsident und Forschungsverantwortlicher der EPFL:

    Alinghi ist ein phantastisches menschliches Abenteuer und ein hervorragendes Lehrstück für alle unsere Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Alinghi beweist es: Wenn man sich die Mittel zum Sieg verschafft, ist der Sieg gewiss. Zudem hat uns Alinghi zur Lancierung eines transdisziplinären Grossprojekts verholfen, dessen Schwerpunkt bei unseren Ingenieuren und Studenten auf der Forschungsqualität lag. Vier Labors aus drei Fakultäten waren an diesem Projekt beteiligt, für dessen Gelingen die gesamte Hochschule mitgefiebert hat.

    Jan-Anders Manson, EPFL-Koordinator der wissenschaftlichen Partnerschaft mit Alinghi:

    Alinghi hat Studierende, Forschende und Lehrkräfte aus den verschiedenen Fachbereichen unserer Hochschule zusammengebracht. Es ist der wissenschaftlichen Partnerschaft zudem gelungen, ein einmaliges Klima der Begeisterung und der Kreativität zu schaffen. Dieses Projekt zeigt, wie leistungsstark interdisziplinäre Teamarbeit sein kann, wenn es darum geht, die Forschungsresultate in kürzester Zeitspanne unter Beweis zu stellen. Der Sport erwies sich für die Studierenden als ungeheuer stimulierend in der Ausbildung und bei den Forschungsarbeiten. Eine Erfahrung, die es weiterzuführen gilt!

    Zusatzinformationen:

http://www.epfl.ch/pressinfo/



Weitere Meldungen: EPFL - Ecole Polytechnique Fédérale

Das könnte Sie auch interessieren: