Alpine Select AG

Ausserordentliche Generalversammlung der Alpine Select AG, Zug

Zug (ots) - Der Verwaltungsrat der Investmentgesellschaft Alpine Select AG, Zug, (Börsensymbol ALPN), lädt seine Aktionäre zu einer ausserordentlichen Generalversammlung auf den 15. April 2003 um 11:00 Uhr nach Zug ein. Nachdem das Investment Management Agreement mit dem "Investment und Risk Manager" Citicorp Trust N.A. (California) per 31. Dezember 2002 beendigt wurde, schlägt der Verwaltungsrat den Aktionären eine neue Anlagepolitik vor. Er beantragt, keine Investitionen in Hedge Funds mehr vorzunehmen, sondern Direktanlagen in der Schweiz und im Ausland zu tätigen. Insbesondere ist beabsichtigt, sich bietende Möglichkeiten im Zusammenhang mit gesellschaftsrechtlichen Veränderungen wie zum Beispiel Abspaltungen, Fusionen, Akquisitionen (inklusive going-private Transaktionen und Dekotierungen) sowie Börsengänge, Rekapitalisierungen oder Aktienrückkäufe zu nutzen. Aus diesem Grund wird den Aktionären eine Zweckänderung der Gesellschaft vorgeschlagen. Der genaue Wortlaut wird im SHAB vom 24. März 2003 und auf der Website der Gesellschaft publiziert. ots Originaltext: Alpine Select AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Dr. Hermann Strehler Alpine Select AG Bahnhofstrasse 23 6301 Zug Tel. +41/41/720'44'11 Fax +41/41/720'44'12 mailto:hstrehler@alpine-select.ch Internet: http://www.alpine-select.ch

Das könnte Sie auch interessieren: