cenjur CE juristisch-politisches Info-Ma

Rezession durch unbewusste Rebellion des Volkes

Freiburg (ots) - Ausverkauf unserer Nation, Konkurse, Untergang des Mittelstandes, feindliche Übernahmen, Auslöschung traditionsreicher Namen wie Hoechst - heute Aventis, VEBA - heute e.on Global Player mix it baby, ARAL - demnächst BP? DEA - demnächst Shell? Währungsumstellung in der Rezession - Glauben Sie, das motiviert ein Volk, veranlasst es zu Leistungen oder (Hoechst)leistungen? Was Staat, EU und Grossaktionäre offensichtlich noch nicht begriffen haben: es geht der Bevölkerung nicht um Geld, Deutschland den Deutschen, es geht ihr um mehr. Lassen Sie es mich mit einer fernöstlichen Weisheit erklären: Ich schlief und träumte, das Leben wär Freude - ich erwachte und sah, das Leben war Pflicht - ich handelte und sah, die Pflicht war Freude - Kann ein Volk Leistung erbringen, will es Leistung erbringen, wenn es nicht mehr weiss für wen, welche Nation, welchen Grossaktionär? Und hätte ich alle Macht der Welt und hätte die Liebe nicht - Geld liebt nicht, Geld ist herrschsüchtig und kalt, es will, dass man ihm dient. Nur ist das Volk ganz offensichtlich dazu nicht mehr bereit, es verweigert sich, es dient nicht mehr dem Mammon. Sichtbare Folge: die Rezession. Füttert das Volk mit Hoffnung, gebt ihnen Visionen, zeigt ihnen, für wen und was sie Leistung erbringen sollen, denn für Geld tut es das Volk, wie man sieht, ganz offensichtlich nicht. - Frohe Weihnachten! Literaturempfehlung von cenjur: Bernhard Emunds, Nell-Breuning Institut, "Kapital im Dienst der Arbeit?" ots Originaltext: cenjur Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ansprechpartner und (c) 2001 Gudrun Seidl, cenjur CE juristisch-politisches Info-Magazin von SEIDL Internet: www.cenjur.de www.cenjur.de/pages/adresseev.htm e-mail: cenjour@t-online.de Fax: +49/7633'101568

Das könnte Sie auch interessieren: