RTL II

RTL II im April: Erfolg mit starken Doku-Soaps und Themenschwerpunkten

München (ots) -

   - 6,1 Prozent Monatsmarktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen
   - 9,2 Prozent Monatsmarktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen 

Mit zahlreichen Programmhighlights im Bereich Doku-Soap sowie Themenschwerpunkten zum RTL II-Trödeltrupp und der Tschernobyl-Katastrophe blickt RTL II auf einen durchweg positiven Monat April zurück. Die starken Programme wirken besonders auf die jungen Zuschauer anziehend: Mit einem Monatsmarktanteil von 9,2 Prozent liegt RTL II im April bei den 14- bis 29-Jährigen auf Platz drei aller deutschen TV-Sender.

Der Montagabend verlief für RTL II im April rundum erfolgreich. "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" konnte mit einem Special punkten: Die vier Folgen von "Der Schatz der Geissens" erreichten bis zu 7,6 Prozent MA. Auch online war die Schatzsuche mit mehr als einer Millionen Seitenaufrufen auf www.rtl2.de ein großer Erfolg. Als dauerhafter Publikumsliebling erweist sich die neue Doku-Soap "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Hochzeitsfieber". Die Abenteuer der "Katze" und ihrer Familie rund um die Hochzeitsvorbereitungen holten bis zu 9,1 Prozent MA (14-49) und 15,6 Prozent MA bei den 14-29-Jährigen. Einen erfolgreichen Abschluss ihrer romantischen Italienreise erlebte das Castingshow-Pärchen Sarah & Pietro Lombardi: Ihre Doku-Soap "Sarah & Pietro - Im Wohnmobil durch Italien" erreichte bis zu 8,1 Prozent MA und 17,8 Prozent MA in der jungen Zielgruppe (14-29).

Der große "Trödeltag" am Sonntag, den 17. April punktete auf ganzer Linie. Eine neue Folge von "Der Trödeltrupp" holte dabei 7,6 Prozent MA. Im Anschluss erreichte "Der Trödeltrupp - Schnäppchenjagd um die Welt" 8,0 Prozent MA. Und auch in der Primetime überzeugten die Trödelprofis Mauro, Otto und Sükrü: "Die große Trödeltrupp-Auktionsnacht" erzielte sehr gute 8,6 Prozent MA.

Mit einem Themenabend anlässlich der Atom-Katastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 zeigte RTL II den Spielfilm "Die Wolke" sowie die Doku-mentation "Tschernobyl - Kampf gegen den unsichtbaren Feind". Mit Erfolg: Sowohl der Spielfilm (6,6 Prozent MA) als auch die anschließende Do-kumentation (8,4 Prozent MA) lagen in der Gunst der Zuschauer weit vorn.

Starke Daytime-Formate: "Family Stories" erreichte bis zu 13,1 Prozent MA und 24,8 Prozent in der jungen Zielgruppe (14-29). Ebenfalls gut liefen die Doku-Serien "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." mit bis zu 10,4 Prozent MA (14-29: 13,9 Prozent) und "Die Straßencops Süd - Jugend im Visier" mit bis zu 8,2 Prozent bzw. 14,2 Prozent MA (14-29). Die Vorabend-Soaps "Köln 50667" und "Berlin - Tag & Nacht" punkteten im April mit bis zu 11,8 Prozent MA bzw. 12,9 Prozent MA. Bei den jungen Zuschauern (14-29) wurden hier Spitzenwerte von 32,8 bzw. 28,6 Prozent MA erreicht. Um 20:00 Uhr überzeugten wie gewohnt die "RTL II NEWS" mit bis zu 9,7 Prozent MA und 24,6 Prozent (14-29).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt, 01.04.-30.04.2016, vorläufig gewich-tet 27.04.- 30.04.2016. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Martin Blickhan
089 - 64185 6500
Martin.Blickhan@rtl2.de



Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: