Mobile Economy GmbH

Mobile Economy Summit 2004, 16.-17.09.04, Berliner Congress Center

Berlin (ots) - Mobile Economy GmbH, führender Mobile Lifestyle Think Tank in Berlin, veranstaltet am 16. und 17. September 2004 im Berliner Congress Center erstmalig den Mobile Economy Summit 2004. Der internationale Mobile Economy Summit verfolgt das Ziel, etablierte und neue Distributoren und Anbieter mobiler Inhalte, Dienste, Applikationen, Plattformen und Endgeräte für erfolgreiches Business Development zusammenzuführen. Inhaltlich wird der marketing- und vertriebsorientierte Event von dem Executive Congress abgerundet, der mit einzigartigem Themen- und Rednermix erfolgskritisches Know-how und innovative Ideen transportieren wird. Jan Michael Hess, Geschäftsführer des Veranstalters Mobile Economy GmbH, erläutert das Konzept: "Unsere Branche ist wieder optimistisch. Die Mobilfunkbetreiber werden UMTS auf der CeBIT 2004 launchen. Unsere eigene Erfahrung seit 2000 bestätigt, dass die Mobilfunkfirmen ständig kosteneffiziente und erfolgversprechende Wege suchen, um neue Partner und Kunden zu finden. Daher richten wir den Mobile Economy Summit 2004 optimal auf die Bedürfnisse der Aussteller, Sponsoren und Teilnehmer aus, damit sich der Weg nach Berlin lohnen wird." Um die maximale Dichte von Entscheidungsträgern pro Quadratmeter zu erreichen, verzichtet der Mobile Economy Summit auf die übliche Quadratmeterschlacht der Aussteller auf grossen Messen. Stattdessen motivieren neue, standardisierte Präsentationskonzepte zu kosteneffizientem Marketing. Bereits für 2.500,- Euro erlaubt das innovative Mobile Demo Package (2 Teilnehmerausweise und Ausstellerverzeichniseintrag), die mitgebrachten Endgeräte und Laptops jederzeit für eine schnelle Demo zu nutzen, sei es auf dem Sofa in der Business Developer Lounge oder während des Mobile Economy Empfangs. Wer einen festen Demo-Standort mit mehr Marketingpräsenz bevorzugt, kann sich mit dem Fixed Demo Package für 4.500,- Euro (2 Teilnehmerausweise, Ausstellerverzeichniseintrag, 6 m2 möblierter Stand und Elevator Pitch auf dem Executive Congress) beteiligen. Darüberhinaus gibt es Präsentationspakete für Mobilfunkbetreiber und Sponsoren. Zielgruppe des Mobile Economy Summit sind Manager in folgenden Unternehmen: Mobilfunkbetreiber, Service Provider, Portale, Endgerätehersteller, Inhalte- und Diensteanbieter, Applikations- und Plattformanbieter, Venture Capital Firmen, Berater, Analysten und Presse. Die Teilnahmegebühr für den zweitägigen Mobile Economy Summit beträgt 1.250,- Euro pro Person, bis zum 30.07.04 gilt der Frühbuchertarif in Höhe von 950,- Euro. Im gesamten Berliner Congress Center wird es für alle Teilnehmer und Aussteller kostenlosen Internetzugang per WLAN geben. Dadurch wird auch die Nutzung der neuen Business Dating Software für Mobilfunkmanager vor Ort möglich, die gerade von der Mobile Economy GmbH entwickelt wird. Die Präsentation des Mobile Economy Summit 2004 liegt als PDF auf www.mobileeconomy.de/MES04_presentation.pdf. Über Mobile Economy: Im Jahr 2000 gegründet, versteht sich die Berliner Mobile Economy GmbH als Mobile Lifestyle Think Tank. Zur Analyse der mobilen Gegenwart und Zukunft dient das Mobile Economy Triangle bestehend aus Netzwerken, Endgeräten und Inhalten. Geleitet von der Managementphilosophie Mobile Kaizen (Kontinuierliche Verbesserung) bieten wir Leistungen in den Bereichen Intelligence, Seminare, Kongresse, Strategieberatung und Business Development. ots Originaltext: Mobile Economy GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Jan Michael Hess Tel. +49/30/3010-7488 E-Mail: jan@mobileeconomy.de

Das könnte Sie auch interessieren: