Duden

Duden online mit exklusiven Infos zum frisch gekürten "Wort des Jahres 2005"

    Mannheim (ots) - Alle Jahre wieder steht die Aktion "Wort des Jahres" im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. "Bundeskanzlerin" ist das von der Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden frisch gekürte "Wort des Jahres 2005".

    Für alle, die mehr über das Wort und seine Hintergründe wissen möchten, bietet der Dudenverlag ab sofort und exklusiv auf seiner Homepage lesenswerte Informationen an. Der Beitrag lässt sich als PDF-Datei direkt von der Startseite http://www.duden.de kostenlos herunterladen.

    Er stammt aus der Feder des Heidelberger Sprachwissenschaftlers Jochen A. Bär, von dem bereits entsprechende Artikel zum "Wort des Jahres 2004" und zum "Wort des Jahres 2003" auf der Homepage des Dudenverlags online sind.

    Der Linguist ist zudem Herausgeber des Titels "Von aufmüpfig bis Teuro - Die Wörter der Jahre 1971-2002" aus der Reihe "Thema Deutsch", die im Dudenverlag erscheint.

    "Besserwessi", "Reformstau", "Millennium", "Schwarzgeldaffäre" - das Buch vermittelt wissenswerte Hintergrundinformationen über die Aktion "Wort des Jahres"und erläutert sämtliche Jahreswörter von 1971 bis 2002 in ihrem politischen, gesellschaftlichen und kulturgeschichtlichen Kontext. Die Beiträge sind zum Nachschlagen und Schmökern gedacht; in ihrer Gesamtheit stellen sie einen Querschnitt durch die (Kultur)geschichte des letzten Vierteljahrhunderts dar. Ein chronologischer Überblick über die "Wörter des Jahres" und ein ausführliches Register beschließen den Band, der für 25 Euro im Handel erhältlich ist.

    Mehr Informationen zur mittlerweile sechs Bände umfassenden Reihe "Thema Deutsch", welche die Dudenredaktion zusammen mit der Gesellschaft für deutsche Sprache herausgibt, finden sich auf der Homepage des Dudenverlags unter http://www.duden.de/produkte.

    Die "Bundeskanzlerin" steht übrigens schon in der aktuellen 23. Auflage des Standardwerks "Duden - Die deutsche Rechtschreibung", und die korrekte Anrede lautet: "Frau Bundeskanzlerin" bzw. "Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin".


ots Originaltext: Duden
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Angelika Böhm
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0621 3901-383
E-Mail: angelika.boehm@bifab.de

http://www.duden.de
http://www.duden.de/produkte
http://www.duden.de/newsletter



Weitere Meldungen: Duden

Das könnte Sie auch interessieren: