Eidg. Zollverwaltung

Verhandlungen mit der EU über Betrugsbekämpfung

Bern (ots) - Dritte Verhandlungsrunde zwischen der Schweiz und der EU in Sachen Betrugsbekämpfung: In Bern sind heute Morgen die Delegationen der Schweiz und der EU zusammengetroffen. Sie wurden geleitet von Oberzolldirektor Rudolf Dietrich und von Lothar Kuhl vom Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF). Im Detail diskutiert wurde an dem Treffen eine vom OLAF der Schweizer Delegation am 26. Oktober 2001 übermittelte Liste konkreter Sachverhalte. Im weiteren wurden einzelne Punkte im Schweizer Abkommensentwurf erläutert, welche gegenüber der heutigen Rechtslage eine bedeutende Verbesserung darstellen. Insgesamt hat sich gezeigt, dass die Komplexität der zu lösenden Fragen eine ganzheitliche Prüfung der Materie und damit zusätzliche Arbeit erfordert. Die Verhandlungen gehen weiter. ots Originaltext: EZV Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Rudolf Dietrich, Oberzolldirektor Tel. +41 31 322 65 01 Hermann Kästli, Vizedirektor, Tel. +41 31 322 65 03 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation CH-3003 Bern Tel. +41 31 322 60 33 Fax: +41 31 323 38 52 E-Mail: info@gs-efd.admin.ch Internet: www.efd.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: