asut

Sperrfrist 1600 - SICTA: Gilbert Bieri neuer Geschäftsführer

Sperrfrist: 16:00 Uhr Bern (ots) - Gilbert Bieri übernimmt per 1. Juli 2004 die Geschäftsführung von SICTA (Swiss Information and Communications Technology Associaton), des Anbieterverbandes der Telekommunikationsbranche. Er löst damit Josef Erni, Geschäftsführer ad interim, als Verbandsdirektor ab. Der 58-jährige Gilbert Bieri studierte an der Universität Fribourg Mathematik und Physik. Bis 1985 arbeitete er als Entwicklungsingenieur bei den PTT und der damaligen Hasler AG. Von 1985 bis 2003 war er in verschiedenen Führungsfunktionen bei Ascom tätig, ab 1998 als CEO der Ascom Transmission AG. Gilbert Bieri verfügt über grosse internationale Erfahrung und ist auf Grund seiner rund 30-jährigen Tätigkeit in der Telecombranche ein profunder Kenner der aktuellen und zukünftigen Themenstellungen. „Die Telecombranche ist für die Schweizer Volkswirtschaft von grösster Bedeutung. Als Geschäftsführer der SICTA werde ich alles daran setzen, um den Zielen und Anliegen des Verbandes in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen und die Bedürfnisse der Branche optimal zu vertreten. Ein besonderes Ziel ist mir die noch bessere Integration der Westschweiz in unsere Tätigkeit", erklärt der neue Geschäftsführer. Über SICTA SICTA ist der Anbieterverband der Telekommunikationsbranche und vereinigt wichtige Firmen und Organisationen unter ihrem Dach. SICTA vertritt die spezifischen Interessen der Branche im nationalen und internationalen Umfeld und unterstützt damit die Wettbewerbsfähigkeit der im Telekommunikations-Bereich angesiedelten Unternehmen sowie des Wirtschaftsstandortes Schweiz. ots Originaltext: SICTA Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Dr. Paul Kleiner, Präsident SICTA c/o AWK Group Leutschenbachstrasse 45 8050 Zürich Tel. +41/1/305'95'01 E-mail: paul.kleiner@awkgroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: