LRP Landesbank Rheinland-Pfalz

LYSING hf
Mehrwährungsfazilität über EUR 65.000.000

    Mainz (ots) - Die BayernLB, und die Raiffeisen-Zentralbank Österreich AG (gemeinsam die „Mandated Lead Arrangers") und die LRP Landesbank Rheinland-Pfalz („Co-Mandated Lead Arranger") erhielten von Lysing hf das Mandat zur Arrangierung einer Mehrwährungsfazilität über EUR 65.000.000 mit einer Laufzeit von 3 Jahren. Die Marge beträgt 49 Basispunkte p.a. Die neue Fazilität dient allgemeinen Finanzierungszwecken und wurde heute eingerichtet.

    Lysing hf („LYSING") ist ein isländisches Kreditinstitut mit Sitz in Reykjavík, Island. Geschäftszweck des Instituts ist das Angebot von Leasingfinanzierungen für Finanzierungsleasing, Mietkauf, Operating-Leasing, Automobilleasing und Immobilienleasing sowie Investitionsdarlehen auf dem isländischen Markt. Das 1986 gegründete Unternehmen ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von Vátryggingafélag Islands, der zweitgrößten isländischen Versicherungsgesellschaft, die im Februar 2005 sämtliche Anteile an Lysing von der Kaupthing Bank hf. übernahm.

    Lysing unterliegt dem „Act on Financial Undertakings" Nr. 161/2002 und unterliegt, wie alle Investmentfonds, Banken, Sparkassen, Pensionsfonds und Versicherungsgesellschaften, der Aufsicht durch die isländische Finanzaufsichtsbehörde. Lysing ist 20% risikogewichtet.

    Als zweitgrößte Leasinggesellschaft in Island schließt Lysing Verträge mit Firmenkunden und Gewerbetreibenden ab. Seit seiner Gründung konnte das Unternehmen seinen Marktanteil in jedem Jahr steigern.

    Aufgrund einer umsichtigen Kreditpolitik verfügt Lysing über ein Portfolio, das sowohl in Branchenhinsicht als auch im Hinblick auf die Leasingobjekte breit gestreut ist.

    Per 31. Dezember 2005 betrug die Bilanzsumme des Unternehmens ISK 38,4 Mrd. (EUR 512 Mio.), während sich das Eigenkapital (einschl. nachrangiger Darlehen) auf ISK 4,3 Mrd. (EUR 58 Mio.) belief.

ots Originaltext: LRP Landesbank Rheinland-Pfalz
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Für und im Auftrag der Mandated Lead Arranger
LRP Landesbank Rheinland-Pfalz

Heinz-Werner Firmenich / Silvia Reinhardt
SVP/AVP
Tel.: +49-6131-13-2972 oder -3815
Fax:  +49-6131-13-2266
E-Mail: Heinz-Werner.Firmenich@LRP.de
            Silvia.Reinhardt@LRP.de

Jürgen Pitzer
Pressesprecher
LRP Landesbank Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 54-56
55098 Mainz

Tel.: 06131 / 13 28 16
Fax:: 06131 / 13 25 60
E-Mail: presse@LRP.de
Mobil: 0171 / 36 98 345



Das könnte Sie auch interessieren: