MTV Networks GmbH

Zuschauerrekord für MTV - Mehr Zuschauer denn je schauen MTV und MTV2 Pop

München (ots) - Noch nie in der Sendergeschichte von MTV Central haben so viele Jugendliche MTV und MTV2 Pop gesehen. Beide Sender zusammen dominieren heute mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 4,1%* (Juni 2003) den Musikfernsehmarkt. Das ist eine Steigerung um 25% gegenüber dem Vorjahr, damals lag der Marktanteil beider Sender noch bei 3,2%*. MTV konnte im Juni noch mehr Zuschauer für sich begeistern: 2,6%* der Jugendlichen sahen den Kultsender. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat eine Steigerung um 37%. Auch MTV2 Pop konnte seine gute Performance weiter ausbauen: 1,5 %* der 14-29 Jährigen sahen dort im Durchschnitt viel Musik mit wenig Unterbrechungen. MTV2 Pop steigt somit nach seinem Steilflug im ersten Sendejahr um weitere 7% gegenüber dem Vorjahr. Diese positive Entwicklung ist auf die erfolgreiche und konsequente Umsetzung der Programm-Strategie zurückzuführen. Schon im Sommer 2001 führte Catherine Mühlemann im Programm die 3-Säulen-Strategie (MTV Starpower, MTV Style, MTV Connection) ein, diese wurde bis dato erfolgreich weiterentwickelt und ausgebaut. Folgende Beispiele belegen den Erfolg im einzelnen: Die deutsche Version der Dating-Show "DisMissed" läuft mit einem Marktanteil von bis zu 9,1%* noch besser als das erfolgreiche amerikanische Vorbild. "The Osbournes", die Kultshow um Ozzy Osbourne und seine Familie kamen auf einen Marktanteil bis zu 10%*. Die "MTV Movie Awards" erreichten einen Marktanteil von 8%*. Punk'd' - die schräge Show mit Ashton Kutcher - kam auf einen Marktanteil von bis zu 6,4%*. MTV Central Geschäftsführerin Catherine Mühlemann. "In einem aggressiven Wettbewerbsumfeld konnten wir in den letzten Monaten unsere Marktanteile kontinuierlich ausbauen. MTV ist unangefochtener Marktführer und stärker als je zuvor. Natürlich freue ich mich über diese Entwicklung, wir werden uns aber auf diesem Erfolg nicht ausruhen: 2003 steht unter der Devise "Innovation und Investition". So werden wir auch in Zukunft mit vielen kreativen Ideen und getreu unserem Credo "Be different" jeden Tag von neuem daran arbeiten, unsere Zuschauer zu begeistern." * AGF/GfK Fernsehforschung, pc#tv aktuell, KASAT, Fernsehp. (D+EU), BRD gesamt. Quelle: Zeitschnitt, eigene Berechnungen auf Basis Sehbeteiligung (Programm und Werbung) Zielgruppe: 14-29 Jahre ots Originaltext: MTV Networks GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: MTV Networks GmbH & Co OHG Verena Adami Tel. +49/89/25555-115 Fax: +49/89/25555-119 E-Mail: adami.verena@mtvne.com.

Das könnte Sie auch interessieren: