Deutsche Messe AG Hannover

CeBIT 2011 (Dienstag,1. bis Samstag, 5. März): Mit neuem Personalausweis freier Eintritt zur CeBIT 2011

    Hannover (ots) - Inhaber des neuen Personalausweises, die sich für die Freischaltung der Online-Ausweisfunktion entschieden haben, können im kommenden Jahr kostenlos die CeBIT besuchen. Mehrere Mitglieder der Arbeitsgruppe 3 des IT-Gipfels der Bundesregierung "Innovative IT-Angebote des Staates" und die Deutsche Messe AG haben sich zusammengefunden, um das Projekt technisch umzusetzen. "Das Projekt ist ein kleines, aber fassbares Ergebnis des IT-Gipfels, das gleichzeitig eine der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des neuen Personalausweises zeigt", sagte Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG, und einer der beiden Co-Vorsitzenden der Arbeitsgruppe 3 in Hannover. Die Beteiligung von sieben Unternehmen aus der ITK-Branche und zwei Ländern an dem Projekt belege die Geschlossenheit, den neuen Personalausweis erfolgreich in Deutschland einzuführen.

    Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und IT-Beauftragte der Bundesregierung, die zugleich den Co-Vorsitz der Arbeitsgruppe 3 hat, ergänzte: "Das Engagement der CeBIT und der Partner aus der IT-Gipfel-Arbeitsgruppe 3 zeigt, wie hoch das Interesse von Wirtschaft und Verwaltungen am neuen Personalausweis ist. Mit diesem Projekt können wir gemeinsam zeigen, welchen praktischen Nutzen es für die Bürgerinnen und Bürger hat, sich mit dem neuen Personalausweis in der elektronischen Welt ausweisen zu können."

    Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG, fügte hinzu: "Die CeBIT als weltweit wichtigstes Ereignis der internationalen ITK-Branche ist die beste Plattform für ein solches Referenzprojekt. Wir freuen uns über die Unterstützung aus der Industrie. Wir hoffen, dass wir damit die Akzeptanz des neuen Personalausweises und seiner vielfältigen Anwendungen weiter erhöhen können."

    In dem Projekt engagieren sich folgende Mitglieder der Arbeitsgruppe 3 des IT-Gipfels: Deutsche Bank, Fujitsu, Init, Materna, SAP, Software AG, das Bundesministerium des Innern, die Länder Bayern und Rheinland-Pfalz sowie als Veranstalter der CeBIT die Deutsche Messe AG.

    Für den freien Eintritt zur CeBIT (1. bis 5. März 2011) muss beim neuen Personalausweis die so genannte Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein. Diese Funktion kann bei der Abholung des Ausweises in den Bürgerämtern aktiviert werden. An 20 Kassen in den großen Eingangsbereichen können mit dem neuen Personalausweis Tickets ausgestellt werden, die den Besuchern dann den freien Eintritt zur CeBIT ermöglichen.

Ansprechpartner für die Redaktion: Hartwig von Saß Tel. +49 511 89-31010 E-Mail: hartwig.vonSass@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.cebit.de/presseservice



Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: