Panotron AG

Dachziegel mit integrierter Solartechnologie
Personelle und organisatorische Veränderungen im Hinblick auf den Markteintritt - Partnerschaft mit KWT

    Kirchberg BE (ots) - Bei der Panotron AG kommt es nach der Produktentwicklung und im Hinblick auf den Markteintritt zu personellen und organisatorischen Veränderungen. Der bisherige Geschäftsführer, Peter Zumbach, und der Technikverantwortliche, Martin Bieri, verlassen das Unternehmen. Die Führung des Unternehmens übernimmt Rudolf Gasser, Verwaltungsratspräsident und Förderer des Start up-Unternehmens, das im Bereich Anlagebau für Solarthermie und Photovoltaik innovative und zukunftsorientierte Lösungen erbringt. Das Unternehmen und die Organisation wird stärker auf die Vertriebsaktivitäten ausgerichtet und der Personalbestand auf die für die erfolgreiche Markteinführung notwendige Zahl reduziert. Zwecks Festigung ihrer Marktposition geht die Panotron mit der KWT AG, einem führenden Unternehmen in der Wärmepumpentechnik, eine strategische Partnerschaft ein.

    Das von der Panotron neu entwickelte Solarenergiesystem - ein mit Solartechnologie ausgerüsteter Dachziegel und ein eigens entwickeltes Energietransport- und Trägersystem - nutzt die Sonnenenergie, ohne das Aussehen eines Ziegeldaches massgeblich zu verändern. Somit erfüllt das System auch höchste denkmalpflegerische und bauästhetische Ansprüche. Das innovative System transportiert Energie in Form von erwärmtem Wasser und Strom. Je nach Nutzungsart des Panotron-Energiedaches, kann die gewonnene Energie im eigenen Haushalt verbraucht oder in das öffentliche Netz eingespeist werden. Das System ist ab sofort in der Schweiz lieferbar.

    Die strategische Partnerschaft mit der KWT festigt die Marktposition der Panotron. Die beiden Unternehmen werden die bestehenden Synergiepotentiale nutzen und im Wärmesystembereich, massgeschneiderte und innovative Lösungen anbieten.

    Die Panotron AG bezweckt den Handel, die Herstellung, den Betrieb und Vertrieb von Anlagen, Systemen und Geräten zur Gewinnung und Umwandlung von erneuerbaren Energien, insbesondere Solarenergie sowie von Systemen, Fahrzeugen und Geräten, die mit solchen Energien betrieben werden. Die Panotron AG arbeitet schweizweit mit Vertriebspartnern im Bau- und Haustechnikbereich zusammen. Ende Sommer wird der Geschäftssitz von Kirchberg nach Worb verlegt. www.panotron.com

     Die KWT mit Sitz in Worb bietet im Bereich der Kälte- und Wärmepumpentechnik ein umfassendes Leistungsspektrum an. Von der Planung einfacher wie komplexer Energiesysteme, über die Realisierung der Anlagen bis hin zu Wartung und Reparatur verfügt die KWT über die notwendigen Kapazitäten und ein breites Know-how. Die Kompetenz der KWT umfasst alle Arten von Kälte-, Wärmerückgewinnungs- sowie Wärmepumpenanlagen für Industrie, Gewerbe und Wohnungsbau. Das Unternehmen wurde 1979 gegründet. www.kwt.ch

ots Originaltext: Panotron AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Panotron AG
Industrie Neuhof 23
3422 Kirchberg BE
Rudolf Gasser
Mobile: +41/79/354'55'37



Weitere Meldungen: Panotron AG

Das könnte Sie auch interessieren: