Daimler AG

Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobilausstellung in Paris: Professor Jürgen Hubbert präsentiert zwei Studien des neuen Mercedes-Benz Sports-Tourer-Konzepts

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Paris (ots) - Auf der Internationalen Automobilausstellung in Paris stellte heute Professor Jürgen Hubbert, Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG und Chef der Mercedes Car Group, der Öffentlichkeit gleich zwei neue Studien für eine zukünftige Fahrzeugfamilie vor: den brandneuen Compact Sports Tourer "Vision B" und die europäische Version des Grand Sports Tourers "Vision R". "Die Mercedes-Benz Sports Tourer erfüllen den Wunsch nach Automobilen mit aufregendem Design und überzeugender Funktionalität, die sich gleichermassen für Familie, Freizeit und Beruf eignen. Beide Konzepte bieten diese Vielseitigkeit", charakterisierte Professor Hubbert die herausragenden Eigenschaften beider Fahrzeuge anlässlich seiner letzten Rede als Chef der Mercedes Car Group in Paris. Ab Oktober 2004 übernimmt sein Nachfolger Dr. Eckhard Cordes die Leitung der Mercedes Car Group.

    Das Sports-Tourer-Konzept von Mercedes-Benz vereint die Vorteile von sportlicher und luxuriöser Limousine, geräumigem Kombi und Van, sowie vielseitigem "Sport Utility Vehicle". Professor Hubbert: "Die Sports Tourer brechen mit traditionellen Kategorien und bieten modernen Menschen neue Perspektiven für individuelle Mobilität."

    Im Grand Sports Tourer "Vision R" geniessen die Passagiere grosszügige Platzverhältnisse und den luxuriösen Komfort einer Oberklasse-Limousine. Allradantrieb, Luftfederung und ein neuer leistungsstarker Sechszylinder-Dieselmotor mit Partikel-Filter-System und 160 kW/ 218 PS sorgen für dynamischen Fahrspass.

    Der Compact Sports Tourer "Vision B" bietet dank seines intelligenten Konzepts trotz kompakter Abmessungen den Komfort und den Raum weit grösserer Fahrzeuge. Dabei sorgt sein ebenfalls neu entwickelter Vierzylinder Diesel mit 103 kW/140 PS für sportliche Fortbewegung bei geringem Verbrauch.

ots Originaltext: DaimlerChrysler AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Globale Produkt-Kommunikation
Mercedes Car Group
Wolfgang Zanker
Tel.      +49/711/17'75847
E-Mail: wolfgang.zanker@daimlerchrysler.com

Jörg Zwilling
Tel.      +49/711/17'75849
E-Mail: joerg.zwilling@daimlerchrysler.com

Internet: www.media.daimlerchrysler.com



Weitere Meldungen: Daimler AG

Das könnte Sie auch interessieren: