SWI swissinfo.ch

Media Service: Guantanamo und die Schweiz: Was aus sechs Ex-Häftlingen geworden ist

Bern (ots) - Während in den USA die Debatte über das Gefangenenlager Guantanamo voll im Gang ist, nimmt swissinfo.ch die Fälle der sechs ehemaligen Inhaftierten unter die Lupe, die mit der Schweiz zu tun hatten.

Einer von ihnen sitzt zurzeit in Algerien im Gefängnis. Das Bundesamt für Migration (BfM) hatte sein Asylgesuch 2008 abgelehnt. Gegenüber swissinfo.ch bestätigt das Bundesamt, dass zwei Asylgesuche von Ex-Guantanamo-Häftlingen noch hängig seien.

Das Bundesverwaltungsgericht hatte ihre Rekurse 2009, respektive 2010 gutgeheissen und das BfM angewiesen, die Asylgesuche neu zu beurteilen. Dabei bezweifelte das Gericht namentlich die Informationen der amerikanischen Behörden, wonach es sich bei den zwei Ex-Häftlingen um "gefährliche Kämpfer" handle.

Den ganzen Artikel finden Sie auf www.swissinfo.ch

Kontakt:

Federico Bragagnini
chef de la rédaction suisse de swissinfo.ch
federico.bragagnini@swissinfo.ch
031 350 95 29


Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: