saneo

Intensiver Pollenflug im Süden der Alpen und im Wallis

Epalinges (ots) - Im Wallis und auf der Alpensüdseite wurden diese Woche bereits sehr hohe Konzentrationen von Birken-, Buchen- und Eschenpollen in der Luft gemessen. In den Nordalpen lagen die Konzentrationen dieser Pollenarten im durchschnittlichen Bereich. Das in den kommenden Tagen für den Süden der Schweiz erwartete schöne Wetter wird den Pollenflug stark begünstigen. Im Norden werden die Pollenkonzentrationen aufgrund der vorhergesagten Niederschläge gering bleiben. Bei Aufheiterungen können die Konzentrationen aber sehr rasch hohe Werte erreichen (siehe Computergrafik). Die Eschen- und Birkenpollen sind in unserem Land besonders gefürchtet, da sie zu heftigen allergischen Reaktionen und starken Asthmaanfällen führen können. (siehe Computergrafik). ots Originaltext: saneo Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt und Computergrafik (basierend auf Angaben von MeteoSchweiz): saneo, Chemin des Daillettes 5, 1066 Epalinges, Mobile +41 78 743 78 73, E-Mail: user@saneo.net

Das könnte Sie auch interessieren: