Bundesanwaltschaft BA

Einladung Medienkonferenz: Effizienz-Vorlage seit 100 Tagen in Kraft

Strafverfolgung des Bundes im Einsatz

Sehr geehrte Damen und Herren

    Bern (ots) - Am 1. Januar 2002 ist die Effizienz-Vorlage in Kraft getreten. Damit haben die Strafverfolgungsbehörden des Bundes neue Verfahrenskompetenzen zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Organisierten Kriminalität (OK), Geldwäscherei, Korruption und Wirtschaftskriminalität erhalten.

    Anlässlich einer Medienkonferenz am

    Dienstag, 9. April 2002, 9.00 Uhr     im Bundesamt für Polizei (BAP)     Bundesrain 20, Bern

    werden Sie der Vorsitzende des Projekts zur Umsetzung der Effizienz-Vorlage, Bundesanwalt Valentin Roschacher sowie Jean-Luc Vez, Direktor des Bundesamts für Polizei (BAP), und Paul Tschümperlin, Generalsekretär des Bundesgerichts, über die ersten Erfahrungen mit den neuen Bundeskompetenzen sowie über den Stand des Auf- und Ausbaus der Strafverfolgungsbehörden des Bundes orientieren und Ihre Fragen zur Umsetzung der Effizienz-Vorlage beantworten.  

    Mit bestem Dank für Ihr Interesse     & freundlichen Grüssen

    Hansjürg Mark Wiedmer     Informationschef Bundesanwaltschaft

ots Originaltext: Bundesamwaltschaft BA
Internet: www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Bundesanwaltschaft BA

Das könnte Sie auch interessieren: