BKW Energie AG

BKW Italia AG - Wasserkraftwerk Paraviso
Erneuerung der Konzession bis 2045

Bern (ots) - Die zuständige Behörde der Region Lombardei hat die Konzession des Wasserkraftwerks Paraviso erneuert und der Idroelettrica Lombarda S.r.l., einer Tochtergesellschaft der BKW Italia AG, die Nutzungsrechte der entsprechenden Gewässer (Oglio, Grigna, Resio, Re d'Artagone) bis Ende Dezember 2045 erteilt.

Das Wasserkraftwerk Paraviso weist eine installierte Leistung von 35 Megawatt auf und produziert jährlich rund 108 Gigawattstunden Strom. Dies entspricht dem Jahreskonsum von rund 25'000 Haushalten.

Die BKW Italia hatte die Anlage gemeinsam mit sieben weiteren Kleinwasserkraftwerken im Juni 2006 von der Elettra Holding erworben und die Idroelettrica Lombarda S.r.l. gegründet. Die Idroelettrica Lombarda mit Sitz in Mailand beschäftigt 14 Personen und betreibt neben Paraviso auch die Anlagen von Govine, Tinazzo, Castro, Poltragno, Sovere, Maccarano und Piazza.

Kontakt:

Antonio Sommavilla
Media Communications
Tel. 031 330 51 07