HEV Schweiz

HEV Schweiz: Zyklen im Schweizer Immobilienmarkt

Zürich (ots) - Dr. Stefan Fahrländer und Dominik Matter von Fahrländer Partner haben im Auftrag des HEV Schweiz eine Analyse des Schweizer Immobilienmarktes vorgenommen. Das Resultat liegt nun in Buchform vor. Die Autoren laden die Leserschaft auf eine Zeitreise durch drei Jahrzehnte Schweizer Immobilienmarkt-Geschichte ein. Sie machen einen Ausblick auf die nähere Zukunft sowie auf langfristige Trends.

Das Buch richtet sich an Immobilienmarkt-Profis und interessierte Laien. Es führt verständlich und kenntnisreich in die Zusammenhänge des Marktgeschehens ein. Dank der systematischen Auswertung und Darstellung ist "Zyklen im Schweizer Immobilienmarkt" auch als Nachschlagewerk geeignet.

Der Kern der Analyse basiert auf den HEV-Immobilienumfragen der Jahre 1981-2010. Hunderte von Immobilienprofis haben über die Jahre an dieser HEV-Umfrage teilgenommen. Fahrländer und Matter werten das Experten-Feedback zur Situation in verschiedenen Segmenten des Marktes systematisch aus. Anhand dieser Analyse können die Entwicklungen der letzten 30 Jahre nachgezeichnet werden. Die wichtigsten Parameter sind die Einschätzungen zu Angebot und Nachfrage sowie zu Preisen und Renditen im Wohn- und Geschäftsimmobilienbereich.

Titel: Zyklen im Schweizer Immobilienmarkt - Eine Untersuchung der HEV Immobilienumfragen 1981-2010 Autoren: Dr. Stefan Fahrländer, Dominik Matter Herausgeber: HEV Schweiz, 2011 Umfang: ca. 150 Seiten ISBN: 978-3-033-02869-2

Kontakt:

HEV Schweiz; Sekretariat der Geschäftsstelle;
Tel.: +41/44/254'90'20
Fax : +41/44/254'90'21
E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: