Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: 10 Jahre M-Budget

Zürich (ots) September: M-Budget-Monat in den Migros-Filialen – über 70 neue Produkte Zehn Jahre nach der Lancierung ist M-Budget mit mehr als 500 Produkten zu einer der erfolgreichsten Marken herangewachsen. Das grün-weisse Sortiment wird erneut mit über 70 Produkten ergänzt. Highlight der Neuheiten ist die Gratis-M-Budget-Kreditkarte, die jetzt beantragt werden kann. Preisbewusste Kunden haben bei der Migros eine immer grössere Auswahl an günstigen Produkten. Innerhalb von zehn Jahren ist das M- Budget-Sortiment auf über 500 Produkte angewachsen und die Marke ist, gemäss der jüngsten Markenstudie „Brand Asset Valuator“, die erfolgreichste Lancierung der letzten zehn Jahre. Auch dieses Jahr wurde und wird das grün-weisse Sortiment laufend ergänzt: Schwerpunkte bei den aktuellen Neuheiten bilden diverse neue M-Budget-Produkte im Fleischbereich wie etwa frisches Hackfleisch, Schweinsragout und Schweinskoteletts sowie tiefgekühlte Pouletprodukte. Erweitert wurde auch das Tierfuttersortiment für Hunde und Katzen. Im Bereich Sport wird das Freizeitvergnügen mit M- Budget besonders günstig. Skihosen für die ganze Familie von Fr. 29 bis Fr. 79 sind ab Mitte Oktober erhältlich. Ein Citybike für nur Fr. 299 und Velozubehör wie Veloschloss, Velopumpe und ein Kindervelohelm stehen für den Herbst bereit. Auch in den anderen Fachmärkten wie Micasa, Do it + Garden sowie M-Electronics lohnt es sich, auf die grün-weissen Produkte zu achten. Wer sich besonders preiswert einrichten möchte, findet bei Micasa beispielsweise schon für Fr. 95 eine Matratze und für Fr. 39 eine Kleiderkommode. Im M- Electronics stehen attraktive Armbanduhren schon ab Fr. 17.90 im Angebot. M-Budget gibt’s auch in den Migros-Restaurants. Bis Mitte September wird ein täglich wechselndes M-Budget-Menu mit gratis M- Budget Mineralwasser für nur Fr. 10.- offeriert. M-Budget Kreditkarte Eine ganz besondere M-Budget-Neuheit ist die Gratis-M-Budget Master Card, die weltweit eingesetzt werden kann und für Mitglieder des Cumulus-Programms besonders attraktiv ist. Beim Einkauf mit der Kreditkarte innerhalb der Migros kann ein Cumulus-Punkt pro Umsatzfranken und bei allen anderen Einkäufen ein halber Cumulus- Punkt pro Umsatzfragen gesammelt werden. Ab September können alle interessierten Kunden ab 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in der Schweiz die M-Budget-Kreditkarte beantragen. Antragsformulare sind beim Kundendienst in allen Migros-Filialen oder unter www.migros.ch erhältlich. In einem Wettbewerb können während dem M-Budget-Monat September 999 Kreditkarten mit einem Startguthaben von Fr. 100 gewonnen werden. Die Karten werden den Kunden Anfang November zugestellt. Ab Mitte November kann mit den Karten an allen Kassen der Migros bezahlt werden. Weitere Informationen werden beim eigentlichen Launch im November zur Verfügung gestellt. Aktuell verzeichnet M-Budget ein Umsatz-Wachstum von 50 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Migros wird auch in Zukunft für Ihre Kunden weitere M-Budget-Überraschungen bereithalten. Zürich, 4. September 2006 Kontakt: Monika Weibel, Corporate Communications (044 277 20 63, monika.weibel@mgb.ch) Aktuelle Informationen zu den neuen M-Budget-Produkten unter www.migros.ch, Rubrik M-Budget Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: