Migros-Genossenschafts-Bund

Das Seleger Moor hat frühzeitig seine Türen geöffnet

Impressionen aus dem Seleger Moor

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Zürich (ots) - Aufgrund der Auswirkungen frühlingshaften Wetters stehen die Tore zum Seleger Moor für Besuchende ab sofort offen.

    Ab Mai bis anfangs Juni lassen sich zwischen tausenden blau-, rot- und gelbschattierten Rhododendron- und Azaleen-Blüten zauberhafte Impressionen einfangen.

    Danach entfalten sich (bis zirka Ende Juli) auf den Gewässern der idyllischen Landschaft märchenhafte Seerosen in prachtvollen Farben.

    Das Seleger Moor verfügt übrigens über den grössten Farngarten der Schweiz.

    Durch die 120 000 m2 grosse Fläche des Moors führen kilometerlange, schön geführte Spazierwege. Will man sie alle begehen, dauert dies rund 1  1/2 Stunden.

    Durstigen und Hungrigen steht ab sofort (bis zirka Mitte Juni) auch das Restaurant zur Verfügung.

    Im hauseigenen Pflanzenverkauf können - direkt von den Kulturen stammende Pflanzen (zwischen März und November) gekauft werden.

    Das Team im Seleger Moor freut sich auf seine Gäste!

ots Originaltext: Genossenschaft Migros Zürich
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Migros Zürich, Unternehmenskommunikation
Eve Pfeiffer
Tel. +41/1/278'57'44

Seleger Moor Stiftung, Zürich (auch bezüglich Blütenstand)
Tel. +41/1/278'50'20

Seleger Moor (während der Öffnungszeiten)
Tel. +41/1/764'11'19
Fax +41/1/764'14'19

Weitere, ausführliche Informationen gibt es über www.selegermoor.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: