BSI SA

Banca del Gottardo: Befriedigendes operatives Geschäftsergebnis

Ausserordentliche Wertberichtigungen zugunsten einer soliden Finanzlage

    Lugano (ots) - Die Banca del Gottardo schloss das Geschäftsjahr 2002 mit einem konsolidierten Bruttogewinn von 112 Mio. Schweizer Franken ab. Die Nettoeinnahmen betrugen rund 447 Mio. Franken. Der Betriebsaufwand belief sich in der am 31. Dezember 2002 zu Ende gegangenen Berichtsperiode auf 335 Mio. Franken. Es wurden ausserordentliche Abschreibungen und Rückstellungen in der Höhe von 200 Mio. Franken vorgenommen, um gegen die anhaltend schwierigen Marktverhältnisse gewappnet zu sein und für die nächsten Jahre eine starke finanzielle Ausgangslage zu schaffen. Daraus resultierte ein Nettoergebnis von minus 160 Mio. Schweizer Franken. Die verwalteten Vermögen haben sich um 14% auf 36,8 Mrd. Franken reduziert.

    Während der Berichtsperiode wurden Nettoeinnahmen in der Höhe von rund 447 Mio. Franken erwirtschaftet, was einem Rückgang von 7,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieser erklärt sich durch 15,3% tiefere Erträge im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft. Der Betriebsaufwand belief sich auf 335 Mio. Franken (-2,4% im Vergleich zum Vorjahr). Das im Geschäftsjahr 2001 eingeleitete Kostensenkungsprogramm zeitigte erste positive Auswirkungen und wird im Verlaufe des Jahres 2003 im Rahmen der Kostenreduktion in der Höhe von 50 Mio. Franken je zur Hälfte im Personal- und Sachaufwand zur vollen Wirkung gelangen. In Anbetracht der ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der damit einhergehenden Negativwirkung auf die Finanzmärkte sowie der Kapitalrückflüsse, welche durch die italienische Steueramnestie (-1,9 Mrd. Franken oder -4,5% der gesamten verwalteten Vermögen) verursacht wurden, darf das operative Geschäftsergebnis von 112 Mio. Franken (-20% im Vergleich zum Vorjahr) als zufriedenstellend bezeichnet werden.

    Die konsolidierten Eigenmittel erreichten per 31. Dezember 2002 einen Stand von 830 Mio. Franken. Das Stammhaus verfügt über ein Eigenkapital von 763 Mio. Franken. Im Vergleich zu den gesetzlichen Vorschriften verfügt das Stammhaus über einen Kapitalüberschuss, der gegenüber der Vorjahresperiode von 48 Mio. auf 149 Mio. Franken gestiegen ist.

    Die beträchtliche Höhe der getätigten ausserordentlichen Wertberichtigungen, Abschreibungen und Rückstellungen von 200 Mio. Franken zu Lasten der Jahresrechnung 2002 wird den zukünftigen Abschreibungsbedarf sowie die Risikoexposition der Bank weiter reduzieren. Zudem wurden damit die operativen Reserven aufgestockt.

    Die Banca del Gottardo wird auch im laufenden Jahr 2003 ihre Unternehmensstrategie konsequent weiterführen. Im Vordergrund steht die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in der Schweiz und in Italien über die Tochtergesellschaft Banca del Gottardo Italia. Obwohl in der jüngsten Vergangenheit negative Signale in Bezug auf die Entwicklung des Finanzplatzes überwogen, blickt die Banca del Gottardo mit Zuversicht in die Zukunft, da bedeutende Massnahmen zur Effizienzsteigerung getroffen wurden und heute wirksam sind. Für das Geschäftsergebnis 2003 rechnet das Tessiner Bankinstitut mit einer Eigenkapitalrendite (ROE) von über 10%. Die im Rahmen der Erwartungen liegende Entwicklung in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres kann dazu als positives Zeichen gewertet werden.

    Anlässlich der am 21.3.2003 anberaumten ausserordentlichen Generalversammlung  werden die Herren Bruno Pfister, Chief Financial Officer der Rentenanstalt/Swiss Life sowie Dr. Peter Derendinger, Rechtsanwalt und vormals in leitender Funktion bei Credit Suisse Private Banking tätig, zur Wahl als neue Verwaltungsrats-Mitglieder empfohlen.

    Banca del Gottardo mit Hauptsitz in Lugano verfügt über ein gut ausgebautes nationales und internationales Geschäftsstellennetz. Mit Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen in Zürich, Genf, Lausanne, Bellinzona, Chiasso, Locarno, Athen, Bergamo, Luxemburg, Milano, Monaco, Prag, Turin (nächste Eröffnung), Wien, Hongkong, Nassau (Bahamas) und einer bedeutenden Beteiligung in Paris sowie hoch qualifizierten Expertenteams ist die Bank in der Lage, einer lokalen und internationalen Kundschaft Finanzdienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten.

ots Originaltext: Banca del Gottardo
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Banca del Gottardo
Franco Rogantini
Medienabteilung
Viale S. Franscini 8
6901 Lugano
Tel.      +41/91/808'33'60
Fax        +41/91/923'94'33
E-Mail: franco.rogantini@gottardo.com



Weitere Meldungen: BSI SA

Das könnte Sie auch interessieren: