Network Appliance GmbH

Network Appliance mischt Karten bei Midrange Storage neu

Grasbrunn bei München (ots) - Network Appliance bringt ein neues Storage-Angebot für den Midrangemarkt heraus. Neben den hochperformanten Datenspeichern der FAS3000 Serie bietet der Hersteller erstmals auch eine Serial ATA- (SATA-) Option für Primärspeicherapplikationen. Ergänzt wird das Midrange-Portfolio um die Virtualisierungsengines der V3000 Serie. Alle Systeme basieren auf Data ONTAP 7G und zielen auf drei verbreitete Storage-Brennpunkte - hohe Investitionskosten, schwache Auslastung und teueres Management. NetApp adressiert diese Punkte mit der gewohnten Simplicity, höherer Performance und vereinfachtem Management. Mit Einführung der SATA-Option bietet NetApp ein Novum: Kompakte und kostengünstige SATA-Festplatten eignen sich jetzt für typische Primärspeicherapplikationen - ohne Datenintegrität oder -sicherheit zu opfern. "Modulare Midrangesysteme können laut Studien der META Group mehr als 70 Prozent der Storageanforderungen in Rechenzentren erfüllen", so Andreas König, Vice President Sales EMEA von Network Appliance. "Ähnliche Untersuchungen kommen zu dem Schluss, dass der Gesamtbedarf an Storage jährlich um 45 Prozent zunimmt. Im Midrangesegment steigt er sogar um 50 bis 55 Prozent pro Jahr. Angesichts dieser Nachfrage erwarten unsere Kunden neue Wege der Kostenkontrolle, weniger Belastung durch die IT und Mehrwert. Für uns Grund genug, diesen Bedarf mit einem umfassenden Midrangeangebot zu adressieren." Im Vergleich zu älteren FAS-Modellen bieten die aktuellen Modelle der FAS3000 Serie, FAS3020 und FAS3050, bis zu hundert Prozent mehr in puncto Preis/Performance. Da jetzt mehr Benutzer pro System unterstützt werden, ist eine noch umfassendere Storagekonsolidierung möglich. Im Rahmen der NetApp Unified Storage-Architektur unterstützen die neuen Midrange-Systeme File Services, FC SAN, IP SAN und mehrere Netzwerkkonfigurationen. Nähere Informationen: www.stautner.com. ots Originaltext: Network Appliance GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: PR Kontakt Deutschland Network Appliance GmbH Thomas Höfer Tel.: (0 89).90 05 94-127 thoefer@netapp.com PR Kontakt Österreich/Schweiz Network Appliance GmbH Michael Jordan Tel.: (0 89).90 05 94-101 mjordan@netapp.com stautner & stautner consulting . pr . communications Heike Stautner Tel.: (0 89).23 08 77-0 info@stautner.com

Das könnte Sie auch interessieren: