Sony Europe GmbH

Sony Europe wird in Nitra, in der Slowakei eine neue Fabrikanlage zur Herstellung von LCD-Fernsehgeräten aufbauen

    Berlin, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    - Mit einer Anfangsinvestition in Höhe von 73 Mio. Euro (110 Mrd. Yen) für die neue Fabrik, beabsichtigt Sony das wachsende LCD-Fensehgeräte-Geschäft in Europa ausbauen

    Sony Europe gab heute die Einrichtung einer neuen Produktionsanlage für LCD-Fernsehgeräte in Nitra in der Slowakei bekannt. In Anbetracht der steigenden Nachfrage nach LCD-Fernsehgeräten in Europa hat sich Sony entschlossen, seine Produktionskapazität in Europa bedeutend auszubauen, um den europäischen Fernsehgerätemarkt vor Ort beliefern zu können. Mit einer Jahresproduktionskapazität von drei Millionen Geräten wird die neue Fabrikanlage voraussichtlich dazu beitragen, das Wachstum des europäischen Fernsehgeschäfts von Sony weiter ausbauen.

    Sony betreibt z.Z. zwei Produktionsanlagen für LCD-Fernsehgeräte in Europa, eine in Barcelona in Spanien und einen in Trnava in der Slowakei. Einer der Hauptentscheidungsgründe, die für Nitra sprachen, war die Nähe zu Sonys existierender Fabrik in Trnava in der Slowakei. So kann das Unternehmen vom z.Z. in Trnava arbeitenden, hochqualifizierten Personal profitieren. Nach einer Übergangszeit, die eine sanfte Betriebsverlegung sicherstellt, ist geplant, dass die derzeitige Fabrik in Trnava die Herstellung von LCD-Fernsehgeräten einstellt. Die neue Fabrikanlage hat eine Fläche von 400.000 qm, bei einer bebauten Fläche von 60.000 qm, und wird den Betrieb nach der Eröffnung im September 2007 aufnehmen. Wenn die Anlage ihre volle Produktionskapazität erreicht haben wird, werden dort voraussichtlich insgesamt ca. 3.000 Mitarbeiter beschäftigt sein.

    "Nach unserer 10-jährigen Erfahrung mit der Produktion von Fernsehgeräten in Trnava in der Slowakei, sind wir sehr erfreut, die Gründung unserer neuen Fabrikanlage in Nitra bekannt geben zu können. Sie wir es uns ermöglichen, das LCD-Fernsehgeräte-Geschäft in Europa weiter auszubauen", sagte Katsumi Ihara, Corporate Executive Officer von Sony Corporation. "Abgesehen von der Sicherstellung einer kontinuierlichen Marktversorgung, sind wir davon überzeugt, dass die neue Anlage eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Sonys hervorragender Technologie- und Design-Leistung spielen wird. Mit ihr trachten wir danach, Sony BRAVIA zur führenden LCD-Fernsehgerätemarke auf dem Markt zu machen", fügte Ihara hinzu.

    "Der Aufbau der neuen Anlage von Sony bestätigt erneut die entscheidenden Vorteile, die Nitra und die Slowakei globalen Unternehmen zu bieten hat. Wir sind stolz, erneut Sonys Vertrauen und Engagement gewonnen zu haben und so unsere Zusammenarbeit in der Slowakei fortsetzen zu können. Wir hoffen eines der Wahrzeichen auf der Landkarte der europäischen Produktionsanlagen von Sony zu werden", sagte Lubomir Jahnatek, Wirtschaftsminister der Slowakischen Republik.

    Die Produktionsanlage in Barcelona wird auch nach Fertigstellung der neuen Fabrikanlage in Nitra weiterhin LCD-Fernsehgeräte herstellen. Beide Produktionsanlagen werden ihre jeweilige Produktionskapazität zur Deckung der wachsenden Marktnachfrage nach LCD-Fernsehgeräten sowohl in West- als auch Ost-Europa einsetzen. Darüber hinaus wird die Anlage in Barcelona auch als zentrales Technologiezentrum für die LCD-Fernsehgeräteproduktion in Europa fungieren.

      Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Europäische Presse:
      Nicolas Babin, Sony Europe GmbH
      Tel.: +49-30-2575-5159, E-Mail: Nicolas.Babin@eu.sony.com
      Sylvia Shin, Sony Europe GmbH
      Tel.: +49-30-2575-5156, E-Mail: Sylvia.Shin@eu.sony.com
      Japanische Presse:
      Shusuke Kanai, Sony Europe GmbH
      Tel.: +44(0)7786-115086, E-Mail: Shusuke.Kanai@eu.sony.com

ots Originaltext: Sony Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Europäische
Presse: Nicolas Babin, Sony Europe GmbH, Tel.: +49-30-2575-5159,
E-Mail: Nicolas.Babin@eu.sony.com, Sylvia Shin, Sony Europe GmbH,
Tel.: +49-30-2575-5156, E-Mail: Sylvia.Shin@eu.sony.com. Japanische
Presse: Shusuke Kanai, Sony Europe GmbH, Tel.: +44-(0)7786-115086,
E-Mail: Shusuke.Kanai@eu.sony.com



Weitere Meldungen: Sony Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: