stern

stern: EU-Kommission plant neuen Anlauf für Tabakwerbeverbot

Hamburg (ots) - EU-Verbraucherkommissar David Byrne will einen neuen Anlauf nehmen, um Tabakwerbung in der EU weitgehend zu verbieten. Noch Ende Mai will er den Entwurf einer entsprechenden neuen Richtlinie von der Kommission beschliessen lassen. Das berichtet das Hamburger Magazin stern in seiner neuen Ausgabe. Der neue Entwurf soll die Einwände berücksichtigen, die der Europäische Gerichtshof (EuGH) gegen die alte Tabakwerberichtlinie vorgebracht hatte. Byrne will sein Vorhaben auch gegen den Widerstand der Bundesregierung durchsetzen, die die ursprüngliche Richtlinie mit ihrer Klage beim EuGH zu Fall gebracht hatte. Das Nein der Deutschen sei "etwas, das ich nicht verstehe", sagte der Kommissar dem stern. Die Belege, dass Werbung zum Rauchen animiere, seien "überwältigend". Ein Werbeverbot sei daher dringend geboten. "Wie kann man dagegen sein?", fragte der Kommissar rhetorisch. Diese Meldung ist unter der Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: stern-Redakteur Hans-Martin Tillack Tel. +32 2 2850929

Das könnte Sie auch interessieren: