Bundeskanzlei BK

BK: Bundesratstreffen mit den Ehemaligen im "Lohn"

      Bern (ots) - "Grosser Bahnhof" am Donnerstagmittag im Landsitz
"Lohn" im bernischen Kehrsatz: Der heutige Bundesrat traf sich dort
mit den ehemaligen Mitgliedern der Landesregierung zum
traditionellen Jahresschlussessen. Mit Ausnahme von Hans Schaffner
und Pierre Graber fanden sich alle Bundesrätinnen, Bundesräte und
Bundeskanzler zu dem freundschaftlichen Anlass ein.

    Die amtierenden Bundesratsmitglieder laden die ehemaligen jeweils drei- bis viermal pro Jahr zu einer Zusammenkunft nach Bern ein. Den Höhepunkt bildet jeweils das Jahresschlussessen, das diesmal im Landsitz "Lohn" in Kehrsatz BE stattfand. Diese Begegnungen haben eine langjährige Tradition, die von den aktuellen und den früheren Mitgliedern der Landesregierung gleichermassen geschätzt wird. Sie dienen dem geselligen Beisammensein und lockeren Gedankenaustausch. Damit werden Bande der Freundschaft gepflegt, die weit über allfällige gemeinsame Jahre im Bundesrat hinausgehen. Der Einladung zum diesjährigen Schlussessen folgten elf ehemalige Bundesratsmitglieder und die zwei alt Bundeskanzler.

    Hinweis an die Redaktionen:

    Die Bildagenturen Keystone und Reuters liefern Fotos von diesem Anlass.

Bern, 21. November 2002

SCHWEIZERISCHE BUNDESKANZLEI Information & Kommunikation



Weitere Meldungen: Bundeskanzlei BK

Das könnte Sie auch interessieren: