Helvetas

Fair Play beim Fussballspiel mit Bällen und Textilien von Helvetas

    Zürich (ots) - Wir wollen faire Spiele - an der Fussball-Europameisterschaft ebenso wie beim Freizeit-Ballsport. Zum Fair Play gehört nicht nur, im Spiel keine Fouls zu begehen: Fair Play heisst auch, beim Kauf von Bällen und Textilien darauf zu achten, dass in den Herstellungsländern die Arbeiterinnen fair behandelt werden und der Natur Sorge getragen wird. Für dieses Ziel setzt sich die Entwicklungsorganisation Helvetas ein.

    Wer sich dem Engagement für faire Spiele anschliessen und bewusst einkaufen will, findet im neuen Helvetas Verkaufskatalog, dem Sommerboten, Bälle aus Fairem Handel sowie Textilien aus sozial- und umweltgerecht produzierter Baumwolle.

    Die Fuss-, Hand- und Beachvolleybälle werden in Sialkot in Pakistan genäht. Dort wird mit sozialen Verbesserungen und gerechten Löhnen ein wesentlicher Beitrag zur Bekämpfung der Armut geleistet. Die Textilien von Helvetas sind aus Biobaumwolle hergestellt, zum Teil aus dem eigenen Biobaumwoll-Projekt in Mali. Der koventionelle Baumwollanbau mit dem immensen Einsatz von chemischen Düngemitteln hat in vielen Entwicklungsländern negative Folgen für die Gesundheit und die Lebensumstände der Menschen sowie schädigende Auswirkungen auf die Umwelt. Die Helvetas Textilien werden in Indien vom Schweizer Textilimporteur Switcher hergestellt, der sich stark für faire Arbeitsbedingungen einsetzt.

    Neben Bällen und Textilien finden sich im Sommerboten auch spannende Bücher, Max Havelaar Bio-Reis, Kaffee und Honig, Kunsthandwerk von Kleinproduzenten aus aller Welt, Karten und Weltmusik. Der Gewinn aus dem Produkte-Verkauf fliesst in die Projektarbeit von Helvetas. Im letzten Jahr war das eine halbe Million Franken.

    Der Katalog kann bestellt werden bei Helvetas, St.Moritzstr. 15, Postfach, 8042 Zürich (Telefon 01/368'65'65, E-mail: info@helvetas.org). Alle Produkte sind auch im Internetshop unter www.helvetas.biz erhältlich.

ots Originaltext: Helvetas
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Andreas Friolet
Medienbeauftragter Helvetas
Tel. +41/44/368'65'23
www.helvetas.ch



Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: