Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

FMC Corporation

FMC Corporation übernimmt Phytone, Ltd., ein führendes europäisches Unternehmen für natürliche Färbemittel

Philadelphia (ots/PRNewswire) - Die FMC Corporation gab heute die Übernahme von Phytone Ltd., ein Hersteller natürlicher Färbemittel mit Sitz im Vereinigten Königreich, bekannt. Die natürlichen Produkte und Rezepturen von Phytone werden von Kunden weltweit in der Lebensmittel-, Getränke-, Körperpflege- und Ernährungsbranche verwendet.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20111101/NE97440LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20111101/NE97440LOGO] )

?Diese Übernahme unterstreicht unser Engagement, das Portfolio an natürlichen Färbemitteln der FMC zu erweitern, und stellt einen weiteren Schritt in unserer Vision 2015-Wachstumsstrategie dar", erklärte Pierre Brondeau, Präsident, CEO und Vorsitzender der FMC Corporation. ?Wir erwarten, dass der rasch wachsende Markt für Naturfarben bis 2015 über 1 Milliarde USD erreichen wird. Die Verfügbarkeit der einzigartigen Farbtechnologie von Phytone in Kombination mit der Übernahme der chilenischen South Pole Biogroup im letzten Jahr hat unsere Marktposition deutlich gestärkt."

?Die Nachfrage von Kunden, die natürliche Inhaltsstoffe aus erneuerbaren und nachhaltigen Quellen bevorzugen, steigt", erklärte Mike Smith, Abteilungsleiter von FMC BioPolymer. ?Unternehmen für Verbraucherprodukte suchen nach zuverlässigen Quellen natürlicher Inhaltsstoffe mit guter Funktionalität, um ihrer Produktentwicklung gerecht zu werden. Dazu gehören auch natürliche Färbemittel."

?Phytone erweitert die Fähigkeiten zur Bereitstellung natürlicher Farben der FMC und erweitert das branchenführende Angebot an natürlichen Spezialinhaltsstoffen von FMC BioPolymer, die in der Lebensmittel-, Pharma- und Gesundheits-Branche zu Textur, Bindung, Stabilisierung und für das Erscheinungsbild eingesetzt werden", so Smith weiter.

?Wir freuen uns, Phytone bei der FMC willkommen zu heißen", sagte Smith. ?Das Unternehmen bringt eine 20-jährige Erfahrung als branchenführender Anbieter sowie umfangreiche Kenntnisse im Bereich natürlicher Farben und Nutrazeutika mit zu uns, und erweitert damit die Fähigkeiten der FMC zur Herstellung natürlicher Farbrezepturen sowie für den Verarbeitungsprozess. Außerdem hat Phytone seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich, was für uns ideal ist, um unsere Marktpräsenz in Europa zu erweitern."

Die Hauptniederlassung von Phytone mit Entwicklungslabor und Produktionsstandort befindet sich in Staffordshire im Vereinigten Königreich. Über die Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Informationen zur FMC Corporation Die FMC Corporation ist ein vielseitiges Chemieunternehmen, das dem landwirtschaftlichen, dem industriellen und dem Verbrauchermarkt weltweit seit mehr als einem Jahrhundert innovative Lösungen, Anwendungen und hochwertige Produkte liefert. 2011 konnte die FMC einen Jahresumsatz von rund 3,4 Milliarden USD verzeichnen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 5.000 Mitarbeiter und ist in drei Marktsegmenten tätig: Landwirtschaftliche Produkte, Spezialchemikalien und Industriechemikalien. Weitere Informationen finden Sie auf www.FMC.com [http://www.fmc.com/].

Safe-Harbor-Erklärung gemäß Private Securities Act von 1995: Vorausschauende Aussagen in dieser Pressemitteilung unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf spezifische Faktoren, die auf Formblatt 10-K und anderen SEC-Unterlagen der FMC Corporation von 2011 beschrieben werden. Diese Informationen repräsentieren die Einschätzung der Unternehmensleitung nach bestem Ermessen auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung verfügbaren Informationen. Die FMC Corporation beabsichtigt nicht, diese Informationen zu aktualisieren und übernimmt keinerlei rechtliche Verpflichtung. Historische Informationen sind nicht unbedingt ein Hinweis auf die zukünftige Leistung.

Web site: http://www.fmc.com/

Kontakt:

ANSPRECHPARTNER: Presse: Jim Fitzwater, +1-215-299-6633, oder
Investorenpflege: Andrew Sandifer, +1-215-299-6119



Das könnte Sie auch interessieren: