FMC Corporation

FMC Corporation unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme des europäischen Persulfate-Unternehmens RheinPerChemie

Philadelphia (ots/PRNewswire) - FMC Corporation kündigte heute an, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung zur Übernahme des europäischen Persulfate-Unternehmens RheinPerChemie GmbH von der Unionchimica SpA unterzeichnet habe. Die Akquisition wird durch Einrichtung einer Marktposition für Persulfate in Europa die globale Reichweite von FMC Peroxygens stärken.

"Wir sind sehr zufrieden mit diesem ersten Schritt zur Durchführung unserer Vision 2015-Strategie, die es und ermöglichen wird, unsere Spezial-Peroxid-Franchisen in Umwelt-, Elektronik- und Lebensmittelsicherheitsanwendungen sowie in anderen Bereichen zu globalisieren", erläuterte Mark Douglas, Präsident des Unternehmens FMC Industrial Chemicals. "RheinPerChemie ist ein hervorragendes Unternehmen, das unser Peroxid-Portfolio für Europa, den Mittleren Osten und Afrika sofort erweitern wird."

RheinPerChemie fertigt in Rheinfelden, Deutschland, Persulfate an und besitzt ein Vertriebsbüro in Hamburg, Deutschland. FMC geht davon aus, den Kauf bis zum Ende des Jahres abzuschliessen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

FMC Corporation ist ein vielseitiges Chemieunternehmen, das dem landwirtschaftlichen, dem industriellen und dem Verbrauchermarkt weltweit seit mehr als einem Jahrhundert innovative Lösungen, Anwendungen und hochwertige Produkte liefert. Das Unternehmen beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Es teilt seine Geschäfte in drei Segmente ein: Agrarerzeugnisse, Spezialchemikalien und Industriechemikalien.

Safe Harbor Statement gemäss dem Private Securities Act von 1995: Aussagen, die in dieser Pressemitteilung zukunftsbezogene Aussagen sind, unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf bestimmte Faktoren, die in den Dokumenten "2010 Form 10-K" von FMC Corporation und anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen beschrieben sind. Hierin enthaltene Informationen sind von der Geschäftsleitung nach bestem Wissen zum heutigen Datum und basierend auf derzeit verfügbaren Informationen zur Verfügung gestellt worden. FMC Corporation sieht sich nicht dazu verpflichtet, diese Informationen zu aktualisieren und übernimmt im Gegenteil keinerlei rechtliche Verpflichtung. Historische Informationen sind nicht unbedingt massgebend für zukünftige Ergebnisse.

Kontakt:

Presse, Jim Fitzwater, +1-215-299-6633, oder 
Investorenkontakt,Brennen Arndt, +1-215-299-6266


Das könnte Sie auch interessieren: