Staatskanzlei Luzern

Neuer Leiter der Vollzugs- und Bewährungsdienste des Kantons Luzern

Luzern (ots) - Die Vollzugs- und Bewährungsdienste des Kantons Luzern werden ab 1. Februar 2015 von Alois Bissig geleitet. Der Jurist tritt die Nachfolge von Stefan Weiss an.

Der 58-jährige Alois Bissig arbeitete über zwanzig Jahre als Untersuchungsrichter (heute Staatsanwalt) im Kanton Nidwalden, in den Jahren 2000 bis 2010 als Geschäftsleiter des Verhöramts. Zwischen 2010 bis 2014 stand er als Regierungsrat im Kanton Nidwalden der Justiz- und Sicherheitsdirektion vor. In dieser Funktion war Alois Bissig unter anderem für den Justizvollzug politisch verantwortlich und präsidierte den Schulrat des Schweizerischen Ausbildungszentrums für Strafvollzugspersonal (SAZ).

Alois Bissig hat Rechtswissenschaften an der Universität Bern studiert und dort das Studium mit dem Anwaltspatent abgeschlossen. Zudem hat er in Nidwalden das Notariatspatent erworben. Er tritt seine Stelle auf den 1. Februar 2015 an.

Anhang Porträt von Alois Bissig

Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/12232_20141021_Bissig.jpg

Kontakt:

Stefan Weiss 
Dienststellenleiter Militär, Zivilschutz und Justizvollzug
041 317 48 55 (erreichbar: Dienstag, 21. Oktober 2014, von 14 bis 15
Uhr)


Das könnte Sie auch interessieren: