Staatskanzlei Luzern

Suizidversuch anlässlich eines Bewährungsgesprächs

Luzern (ots) - Ein Klient der Vollzugs- und Bewährungsdienste des Kantons Luzern (VBD) hat am Freitag, 29. Juni 2012, bei einem Bewährungsgespräch einen Suizidversuch unternommen.

Am Freitag, 29. Juni, nachmittags, hat ein Klient der Vollzugs- und Bewährungsdienste des Kantons Luzern (VBD) am Bundesplatz einen Suizidversuch unternommen. Er stürzte sich im Verlauf eines Gesprächs mit dem Bewährungshelfer aus dem Fenster und blieb schwer verletzt auf der Hirschmattstrasse liegen. Der Betroffene ist in Spitalpflege. Ein Care Team betreut die Mitarbeitenden der VBD und weitere Betroffene.

Kontakt:

Dr. Barbara Ludwig
Dienstellenleiterin Militär, Zivilschutz und Justizvollzug
Tel.: +41/79/711'13'57
E-Mail: barbara.ludwig@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: