Staatskanzlei Luzern

Tieflegung Zentralbahn Luzern: Neue Verkehrsführung Horwerstrasse

    Luzern (ots) - Im Zuge der Tieflegung der Zentralbahn auf der Allmend Luzern muss auch die Horwerstrasse im Bereich der ehemaligen Festhalle Allmend beim Kreisel Moosmatt unterquert werden. Um die Bauarbeiten im Strassenbereich zu ermöglichen, wird die Horwerstrasse provisorisch in einem Bogen westlich um die Baustelle herumgeführt. Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass die Umfahrung voraussichtlich am Freitagnachmittag, 29. Januar 2010, in Betrieb genommen werden kann.

    Für Fussgänger, Radfahrer und Motorfahrzeuge steht auf der Umfahrung gleich viel Fläche zur Verfügung wie bisher, so dass der Verkehr nur minimal eingeschränkt wird. Die Haltestelle Allmend (Messe Luzern) der vbl-Linie 20 muss um einige Meter verschoben werden. Die Umfahrung bleibt voraussichtlich bis Anfang 2011 in Betrieb.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans Ruedi Ramseier
Abteilungsleiter Bau Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif)
Tel.: +41/41/318'10'04



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: