Staatskanzlei Luzern

Luzerner Bevölkerung lebt zumeist gesund

    Luzern (ots) - Die neueste Erhebung zeigt, dass die Luzernerinnen und Luzerner relativ gesund leben. Allerdings gibt es keinen Grund, sich deswegen zurückzulehnen und keine Anstrengungen mehr zu unternehmen, die Situation weiter zu verbessern. Wichtig ist aber, dass der Gesundheitszustand der Bevölkerung bekannt ist, denn nur dann sind gezielte Prävention und Gesundheitsförderung möglich.

    Alle fünf Jahre wird vom Bundesamt für Statistik eine gesamtschweizerische Gesundheitsbefragung durchgeführt, die über den Gesundheitszustand der über 15 Jahre alten und zuhause lebenden Bevölkerung Auskunft gibt. Das Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern liess die Luzern betreffenden Ergebnisse zusammenfassen und hat diese nun in einer kleinen Broschüre publiziert.

    Regierungsrat Markus Dürr schreibt im Vorwort, dass eine genaue Diagnose in der Medizin wie auch in der Politik die Voraussetzung für die richtige Behandlung respektive die richtige Massnahme sei. "Wenn wir die zur Verfügung stehenden Mittel effizient einsetzen wollen, müssen wir wissen, welche Bevölkerungsgruppe welche Probleme hat und wo der grösste Handlungsbedarf besteht."

    Einen Ansatz, diese Fragen zu beantworten, liefert auch die Broschüre "Gesundheit im Kanton Luzern". Sie ist auf der Homepage des Kantons abzurufen unter http://www.kantonsarzt.lu.ch/pdf_gesundheitkantonlu.pdf oder kann in gedruckter Form beim kantonsärztlichen Dienst, Postfach, 6000 Luzern 11, Fax 041 228 67 33 bestellt werden.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei des Kantons Luzern
Zentraler Informationsdienst
Tel.      +41/41/228'6000
E-Mail: infokanton@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: