Berge als Bühne

Themenwanderweg Gauertaler AlpkulTour lässt im Montafon Natur und Kultur verschmelzen Schruns (ots) - ...

Staatskanzlei Luzern

Schlichtungsbehörde erledigt Fälle speditiv

Luzern (ots) - Die Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht des Kantons Luzern weist für das Jahr 2000 eine gute Bilanz über die erledigten Fälle aus. Von den insgesamt 1075 Fällen konnten 939 erledigt werden. 383 Fälle wurden durch gütliche Einigung erledigt, 101 Fälle wurden ohne Einigung und 54 durch Entscheid erledigt. Bei 401 Fällen erfolgte die Erledigung durch Nichteintreten, Gegenstandslosigkeit, Überweisung (u.a. an ein Schiedsgericht) oder durch Rückzug. Mit einer Erledigungsquote von 87.3 Prozent erreicht die Schlichtungsbehörde des Kantons Luzern unter den Kantonen mit ähnlicher Geschäftslast (700 bis 1500 zu behandelnde Fälle pro Jahr) ein sehr gutes Ergebnis. Leicht übertroffen wird Luzern einzig von den Kantonen Thurgau und St.Gallen, steht aber deutlich vor den Kantonen Solothurn, Basel-Landschaft, Aargau, Freiburg und Neuenburg. Die Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht führt auch Beratungen durch: Je am Dienstag und Donnerstag telefonisch von 14.00 bis 15.30 Uhr (Tel. 041 228 63 66) oder in persönlicher Vorsprache von 16.00 bis 17.30 Uhr an der Bahnhofstrasse 22 in Luzern. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht, Heinz Burri, Administrativer Leiter, Tel. +41 41 228 65 18.

Das könnte Sie auch interessieren: