Good News Productions AG

Good News von Tool - Kompromisslose Härte

Zürich (ots) - Fünf Jahre nach dem Album "Lateralus", das Tool in Europa den kommerziellen Durchbruch beschert hatte, haben Sänger Maynard James Keenan, Gitarrist Adam Jones, Bassist Justin Chancellor und Schlagwerker Danny Carey Ende April dieses Jahres ihr mittlerweile viertes Album "10,000 Days" veröffentlicht. Das kalifornische Quartett, das aufgrund seiner praktizierten und nahezu beispiellosen musikalischen Kompromisslosigkeit seit dem Debütalbum "Undertow" im Jahr 1993 einen absolut untastbaren (Kult-)Status inne hat, konfrontiert den Hörer auch auf dem neuen Werk mit ausschweifenden Konzeptstücken, zahlreichen technischen Finessen, grandiosen Melodien und extremer Härte. Am Mittwoch, 13. Dezember 2006 (20 Uhr), treten die vier Amerikaner in der Rockarena des Zürcher Hallenstadions auf. Ein ebenso kompromissloser Abend mit einer spannenden Show ist dann zu erwarten. Vier absolut kreative Menschen, die alle am selben Strick ziehen? Was ist eigentlich so mysteriös an der L.A.-Gruppe Tool? Einiges, wenn man bedenkt, dass im Web seitenlange Foren und FAQs kursieren. Eine Band bestehend aus vier kreativen Köpfen, die nach Los Angeles übersiedelten, um im Entertainment-Sektor (vorrangig im Filmgeschäft) Fuss zu fassen, und dann später allesamt als Musiker auf der Bühne standen. Die Mitglieder verstecken sich hinter Symbolen und Zeichen und gaben bei den raren Interviewterminen am Anfang ihrer Karriere meist nur ein "Ja" oder "Nein" von sich. Zuerst sollten sie "Toolshed" heissen, weil der unartige Sänger Maynard James Keenan als Kind in den Geräteschuppen seiner Eltern gesperrt wurde. Aber Maynard war auch bei der Army, wo "Tools" die Jungs genannt wurden, die nur Befehlen nachrennen und nicht im Stande sind, selbständig denken zu können. Hiermit treten zwei Geheimnisse an die Oberfläche, die zeitgleich auch zwei Grundbotschaften der Band umfassen: Inspiration durch Schmerz und ein gesundes "Zwischen den Zeilen lesen". Wird die Band diesen hohen Ansprüchen auch gerecht? Tool wurden im Jahr 1991 gegründet. Seit diesem Zeitpunkt arbeiten sie ruhe- und rastlos, immer als Band aktiv, ob im Studio oder auf Tournee. Ihre Alben haben seither das Fundament der Rockwelt bis in die oberen Etagen erschüttert. Ihre Songs sind immer kleine bedeutungsschwangere Kunstwerke, die erst in einem grösseren Gesamtzusammenhang Sinn machen. Konzeptalben quasi. Inspirative und hypnotische Hymnen an den Begriff "Schmerz", voller melodischer Aggression und Dynamik. Verschwörung, Verrat und Vergewaltigung verziert mit dem furiosen Gewitter-Soundtrack der Tool-Mitglieder. Alle Tool-Member haben auch Nebenprojekte am Laufen. Nennenswert ist der eigentliche Kopf der Band, Gitarrist Adam Jones, der schon beim Film als Maskenbildner erfolgreich war, und zwar bei so hochkarätigen und megaerfolgreichen Special-Effect-Streifen wie "Terminator 2" und "Predator 2". Er ist es auch, dessen begabten Hände die hervorragenden Stop-Motion-Videos zu "Sober", "Prison Sex" und "Stinkfist" entsprungen sind, die seinerzeit jedem MTV-Junkie das Fürchten lehrten. Er zeichnet auch für die Plattencovers sowie für die Bühnenshows verantwortlich. Maynard, der elegisch leidende Sänger, "duettierte" bereits mit Tori Amos für einen guten Zweck und veröffentlichte im Jahre 2000 seine erste CD "Mer de Noms" mit seinem Nebenprojekt "A Perfect Circle", die wie Tool ebenso zu den Darlings der Alternative-Szene zählen. Ihren aussergewöhnlichen und einnehmenden Konzerten fiebert Tools treue Fangemeinde mit schon fast sakraler Ehrfurcht entgegen. Ihre Live-Darbietungen zählen mittlerweile zu den spektakulärsten Shows auf diesem Planeten. Die erste Single-Auskopplung aus "10,000 Days" heisst "Vicarious" und ist über sieben Minuten lang - ein weiterer Beweis für ihre beneidenswerte Kompromisslosigkeit ? Konzert: Tool Homepage: www.toolband.com Aktuelles Album: "10,000 Days" (SonyBMG) Datum / Zeit: Mittwoch, 13. Dezember 2006, 20 Uhr Veranstaltungsort: Hallenstadion Zürich Ticketpreis(e) CHF: 68.- (Sitzplatz), 58.- (Stehplatz) Medienpartner: 20 Minuten, METALWORLD Membervorverkauf: Mittwoch, 2. August 2006 Regulärer Vorverkauf: Donnerstag, 3. August 2006 Vorverkauf bei Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.) oder www.ticketcorner.com, bei Manor und SBB sowie allen anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen. ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Good News Productions AG Frau Sabrina Leppin Tel.: +41/44/809'66'66

Das könnte Sie auch interessieren: