Good News Productions AG

Jovanotti: Donnerstag, 2. Mai 2002, 20 h, Hallenstadion, Zürich

Jovanotti mit neuem Album zurück

    Zürich (ots) - Nach seinem exzellenten Live-Album, "Lorenzo Live - Autobiografia di una festa", ist es nun endlich wieder so weit: Am 1. Januar 2002 erscheint die neue Single von Jovanotti. "Salvami" war der letzte Track, den er fürs brandneue Album "Vita Morte E Miracoli" geschrieben hatte, das am 1. Febraur des kommenden Jahres veröffentlicht wird. Lorenzo Cherubini alias Jovanotti, der 1966 in Rom geboren wurde, geht im nächsten Jahr erneut auf Tournee. Und wie man von ihm mittlerweile weiss und sogar erwartet, wird das ein explosiver und unterhaltsamer Abend werden.

    Der funkigste Römer aller Zeiten

    Jovanotti ist der eigentliche Gründer des italienischen Raps. Mit 15 arbeitete er bei verschiedenen Radiostationen und wurde wenig später zu einem überaus beliebten DJ, der in den Clubs genau das auflegte, was das Publikum haben wollte: Musik zum Tanzen. Dank der Radiostation "Radio Deejay" und des TV-Senders "Deejay Television" wurde Lorenzo Cherubini unter seinem heute weltweit berühmten Künstlernamen Jovanotti populär. Sein erstes Album "Jovanotti For President" mit der ersten Hitsingle "Gimme Five" sorgte in Italien für Furore und ebnete den Weg für den italienischen Rap - und später HipHop - frei. Seine tiefgründigen Texte kombiniert mit den eingängigen Melodien und funkigen Grooves, die für Beine und Bauch konzipiert sind, sind seit dem Erstlingswerk des Römers ein Erfolgsgarant, wie er in Italien selten gesehen worden ist. Mit Songs wie "Penso Positivo" oder auch "Serenata Rap" aus dem Album "Lorenzo 1994" gelang dem sympathischen und nachdenklichen Italiener der Durchbruch in anderen europäischen Ländern - ein neuer Stern am Musikhimmel war geboren. Nicht nur auf CD, sondern erst recht bei den Live-Konzerten verstanden es Jovanotti und seine fabelhafte Band - bestehend aus den Kernmusikern Saturnino Celani (Bass), Michele Centonze (Gitarre) und Pier Foschi (Schlagzeug) -, das Publikum vollends zu überzeugen. Das ist etwas, das auf dem oben erwähnten Live-Album aus dem Jahr 2000 ersichtlich wird oder im erst kürzlich veröffentlichen Live-Video "Concerto di Zofingen", das in diesem Sommer am Openair Zofingen aufgenommen wurde. Die Band brilliert mit unglaublichem Können und spielt so tight und funky, dass es eine wahre Freude ist, an einem Jovanotti-Konzert dabei zu sein. Und der Chef persönlich bringt mit seinem Gesang und seinem offenen und charismatischen Wesen jedes noch so hartnäckige Publikum zum Ausflippen. Mit Songs aus dem mit Spannung erwarteten neuen Album (auf seiner Website spricht Jovanotti von seinem "besten Album bisher") sowie auch ältere Knüller kommt Jovanotti nach Zürich. Wundervolles kann da geschehen ...

    Künstler                        Jovanotti
    Künstler-Homepage:        www.soleluna.com

    Datum:                          Donnerstag, 2. Mai 2002, 20 h

    Ort:                              Zürich, Hallenstadion

    Ticketpreis:                 CHF 55.-

    Neues Album:                 Vita Morte E Miracoli (Universal Music)

    Medienpartner Zürich:  20 Minuten, Radio 24, Radio Argovia, Radio Zürisee

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Sharon Lehmann
Tel. +41/1/809'6666
Fax +41/1/809'6600
E-Mail: s.lehmann@goodnews.ch
Internet: www.goodnews.ch
[ 011 ]



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: