Good News Productions AG

Montreux Jazz Festival Concert - Ein Festival der Superlative

Zürich (ots) - Das Montreux Jazz Festival ist seit 35 Jahren eines der renommiertesten und angesehensten Festivals in der internationalen Musikszene. Ursprünglich als dreitägiger Event gedacht, hat sich das Festival zu einem zweiwöchigen Happening ausgedehnt, das Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Letztes Jahr ging das Montreux Jazz Festival in den USA auf Tournee! Wie bitte? Ja, Sie haben richtig gelesen: Die Superstars Al Jarreau, Roberta Flack, David Sanborn, Joe Sample und George Duke waren in ca. 20 US-Städten unter dem Patronat des "Montreux Jazz Festivals" unterwegs - am Dienstag, 30. Oktober 2001 (20 Uhr) geht dieser Event über die Bühne des Hallenstadions in Zürich. Musikgeschichte geschrieben George Duke, der musikalische Leiter an diesem Abend, hat sich als Keyboarder, Arrangeur und Komponist in den verschiedensten Sparten wie Jazz, Funk, Pop und Soul einen Namen gemacht. Der Allrounder wird aus seinen Tasten Magie herausholen, das ist jetzt schon vorprogrammiert! Al Jarreau, der sanftmütige Sänger mit der grossen Stimme, ist seit Jahren ein gern gesehener Gast am Jazz Festival in Montreux. Der dreifache Grammy-Gewinner Jarreau wird neben alten Hits auch neues Material aus seinem aktuellen Album "Tomorrow Today" präsentieren. Der Saxofonist David Sanborn ist nicht nur im Jazz, sondern ebenso auch im Pop und R&B zu Hause. Seine ausgesprochene Leidenschaft und die Gabe, vielseitig zu interpretieren, machen Sanborn zu einem der gefragtesten Musiker der heutigen Zeit. Roberta Flack, die mit dem Balladen-Knüller "Killing Me Softly" ihren grössten Hit feierte, war am Anfang ihrer Karriere im Jazz-Fusion-Bereich tätig. Ihre unverkennbare Stimme wird den bekannten Hühnerhauteffekt bei vielen Leuten herbeizaubern. Und zu guter Letzt ist noch der Pianist Joe Sample mit von der Partie. Rund 50 Jahre Erfahrung im Funk und Soul bringt Sample mit. Er war Mitgründer der legendären Crusaders, die in den Sparten Jazz und Funk viel bewegt haben. Joe Sample ist heute noch einer der meistgesuchten Sessionmusiker der Welt und sein Mittun an diesem Festival wird auch für musikalische Höhenflüge sorgen. Wie man sieht, ist dies nicht irgendein bunt zusammengewürfeltes Line-up, das beliebig ersetzbar ist. Alle fünf erwähnte KünstlerInnen haben wichtige Kapitel in der Geschichte der Musik geschrieben. Und jetzt teilen sie die Bühne für einen gemeinsamen, bestimmt unvergesslichen Abend, an dem vor allem eines gross geschrieben wird: MUSIK! Montreux Jazz Festival David Sanborn Al Jarreau Joe Sample George Duke Roberta Flack Datum: Dienstag, 30. Oktober 2001, 20 Uhr Ort: Hallenstadion Zürich Ticketpreise: CHF 110.-/95.-/85.-/75.-/65.- Medienpartner: SonntagsBlick, Radio Z ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Good News Productions AG Sharon Lehmann Tel. +41 (0)1 809 66 66

Das könnte Sie auch interessieren: