Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Adrian Hasler: Arbeitsbesuch im Freistaat Thüringen

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef Adrian Hasler wird über Einladung von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht am Freitag 21. Februar den Freistaat Thüringen besuchen. Es handelt sich dabei um den Gegenbesuch zum vergangenen Liechtenstein Aufenthalt von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht im Oktober 2013.

Vielfältig wirtschaftlich und kulturell eng verbunden

Neben einem ausführlichen Arbeitsgespräch mit Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht wird Regierungschef Adrian Hasler unter anderem auch die Tochtergesellschaft des Liechtensteiner Technologieunternehmens Optics Balzers in Jena besichtigen und sich vor Ort mit der Geschäftsleitung treffen. "Liechtenstein und der Freistaat Thüringen sind auf vielfältige Art und Weise wirtschaftlich und auch kulturell eng miteinander verbunden. Ausgezeichnete bilaterale und wirtschaftliche Beziehungen entstehen immer aus einem guten Miteinander. Ich bin deshalb davon überzeugt, dass der Besuch in Thüringen eine ausgezeichnete Möglichkeit bietet, unsere Beziehungen für die Zukunft weiter zu entwickeln", betonte Regierungschef Adrian Hasler vor seiner Abreise nach Thüringen.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Christoph Frick, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschefs
T +423 236 64 44



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: