Fürstentum Liechtenstein

ikr: Kulturforum 2013 zu Kultur und Raum

Vaduz (ots/ikr) - Das diesjährige Kulturforum am 9. November 2013 an der Universität Liechtenstein ist dem Thema «Architektur, Raum und Kultur in Liechtenstein» gewidmet. Zusammen mit ausgewählten Expertinnen und Experten wird dem Mehrwert des Architekturschaffens für die Kultur in Liechtenstein nachgegangen und Fragen nach der Bau- und Raumkultur in unserem Land gestellt.

Den Grossteil unseres Lebens verbringen wir in gebauten Räumen. Die Art und Weise, wie wir uns in ihnen bewegen, wie wir in ihnen kommunizieren und interagieren, wird ganz wesentlich durch sie bestimmt. Daher ist es wichtig, dass die Gestaltung unseres Lebensraums eine zentrale Rolle in der Planung der Zukunft innehat. Baukultur betrifft uns alle. Sie beinhaltet nicht nur die Gestaltung von Gebäuden, sondern umfasst auch die Städte- und Ortsplanung, die Erarbeitung von Verkehrskonzepten sowie die Kunst am Bau, die Denkmalpflege und die Kunst im öffentlichen Raum. Der umbaute Raum vermittelt in all seinen Facetten ein Bild unserer Kultur und trägt entscheidend zur Wahrnehmung unserer Region bei.

Das Kulturforum 2013 ist eine Veranstaltung des Ministeriums für Äusseres, Bildung und Kultur und wird in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Universität Liechtenstein organisiert. Aurelia Frick freut sich als Gastgeberin auf die Möglichkeit, zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Thematik zu erforschen. "Interessant wird sein, das Thema von zwei Seiten zu beleuchten: vom 'Raum als Kultur' und vom 'Raum für Kultur'", merkt Aurelia Frick zum Programm an. Zwei mit internationalen Expertinnen und Experten geführte Podiumsdiskussionen werden für eine spannende Auseinandersetzung mit dem Thema sorgen.

Das Forum startet am Samstag, den 9. November 2013, um 15.30 Uhr, im Auditorium der Universität Liechtenstein in Vaduz. Die Podiumsgespräche werden mit einem Apéro riche und künstlerischen Interventionen zu Kultur und Raum abgeschlossen. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Factbox

Kulturforum 2013

Kulturraum und Raumkultur Samstag, 9. November 2013 Universität Liechtenstein, Vaduz

15.00 Türöffnung

15.30 Begrüssung

Aurelia Frick, Ministerin für Äusseres, Bildung und Kultur

15:45 Podiumsgespräche I "Raumkultur" Claudia Schwalfenberg, Verantwortliche für Baukultur beim Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein Jon Ritter, Präsident der Liechtensteinischen Ingenieur- und Architektenvereinigung Verena Konrad, Direktorin des Vorarlberger Architektur Instituts

17.00 Pause

17:30 Podiumsgespräche II "Kulturraum" Hans-Jörg Rheinberger, Molekularbiologe und Wissenschaftshistoriker Beate Frommelt, Kunstschaffende Sandi Paucic, Projekteiter Biennalen bei der Schweizerischen Kulturstiftung Pro Helvetia Moderation der Podiumsgespräche: Denise Ospelt und Peter Staub

18.30 Kulinarik und Kultur

Apéro riche, Verein Vielfalt Ausstellung, Forschungsprojekt PARK Interventionen Kultur-Raum, Kulturschaffende

21.00 Schluss der Veranstaltung

Das Kulturforum 2013 ist eine Veranstaltung des Ministeriums für Äusseres, Bildung und Kultur in Zusammenarbeit mit der Universität Liechtenstein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.kulturforum.li

Kontakt:

Amt für Kultur
Thomas Büchel, Leiter
T +423 236 60 80



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: